02.05.2008

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät FAIRTRADE FINANCE AG




Die im Prime Standard notierte mwb Wertpapierhandelsbank AG mit Sitz in München (www.mwb.de) hat am 31.03.2008 die Fusion mit der in Hamburg ansässigen FAIRTRADE FINANCE AG (www.fairtradefinance.com) abgeschlossen. Beraten wurden die Anteilseigner der FAIRTRADE FINANCE AG von Anwälten der großen deutschen Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek: Die FAIRTRADE-FINANCE-Akionäre bringen ihre Aktien in die mwb gegen Gewährung von rund drei Millionen Anteilsscheine der mwb ein. 2,5 Millionen dieser Papiere sollen durch eine am 31.03.2008 beschlossene Sachkapitalerhöhung der mwb aus Genehmigtem Kapital geschaffen werden. Der Rest wird mit eigenen Aktien ausgeglichen.

Die Aktionäre der FAIRTRADE FINANCE AG werden nach der Kapitalerhöhung mit 40 Prozent am Grundkapital der mwb beteiligt sein. Nach Durchführung der Kapitalerhöhung soll die FAIRTRADE FINANCE AG auf die mwb verschmolzen werden. Die mwb Wertpapierhandelsbank AG wurde von der Münchener Kanzlei Mayrhofer & Partner (www.mayrhofer-partner.de) rechtlich beraten.

Berater FAIRTRADE FINANCE AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek, u. a.

Dr. Michael Dröge (Partner, Aktienrecht, Kapitalmarktrecht) und Dr. Andreas Walle (Partner, Arbeitsrecht)

Berater mwb Wertpapierhandelsbank AG
Mayrhofer & Partner, München
Thomas Mayrhofer (Partner, Aktienrecht, Kapitalmarktrecht)
Dr. Alexander Thomas (Associate, Aktienrecht, Kapitalmarktrecht, Due Diligence)

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK