Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
19.01.2010

Heuking Kühn Lüer Wojtek steigert Umsatz




Die Kanzlei erwirtschaftet knapp 80 Mio. Euro Umsatz in 2009

Die wirtschaftsberatende Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek hat im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Umsatz trotz des schwierigen Umfeldes um vier Prozent steigern können.

Der Umsatz der an sieben deutschen und zwei ausländischen Standorten vertretenen Kanzlei belief sich im Jahr 2009 auf knapp 80 Mio. Euro (79,5 Mio. Euro) und lag somit um vier Prozent (4,1 Prozent) über dem Umsatzergebnis von 2008. Im Jahr 2008 erwirtschaftete die Kanzlei einen Umsatz von 76,4 Mio. Euro.

Dr. Andreas Urban, Managing-Partner der Kanzlei, sieht die Gründe für das Wachstum vor allen Dingen in der breiten und flexiblen Aufstellung. „Unsere Sozietät ist sehr breit aufgestellt, wir verfügen über Know-how in sehr unterschiedlichen juristischen Fachbereichen. Durch unsere Struktur sind wir in der Lage, zeitnah Teams aus diversen Bereichen zusammenzustellen und somit auch in schwierigen Zeiten optimal auf die Bedürfnisse unserer Mandaten reagieren zu können.“

Die partnerschaftlich geführte Kanzlei zählt 95 Partner und insgesamt 213 Anwälte. Hinzu kommen 220 Mitarbeiter (Vollzeitäquivalente) in Dezernaten und Verwaltung.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK