Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
24.02.2017

Heuking Kühn Lüer Wojtek steigert erneut Umsatz




Die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek hat im Geschäftsjahr 2016 erneut den Umsatz gesteigert. 2016 erwirtschaftete die Kanzlei einen Umsatz von 133,4 Mio. Euro. Im Jahr zuvor betrug der Umsatz 131,6 Mio. Euro. Die Kanzlei realisierte in diesem Jahr somit eine Umsatzsteigerung von 1,4 Prozent.

„Die Umsatzsteigerung ist in diesem Jahr moderat, aber dennoch erfreulich. Wir befinden uns nach Jahren des starken Wachstums in den letzten Monaten in einer Konsolidierungsphase und sind somit mit der erwarteten Steigerung sehr zufrieden. Wir werden unseren erfolgreichen Wachstumskurs jetzt wieder verstärkt fortsetzen“, äußert sich Dr. Andreas Urban, Managing Partner der wirtschaftsberatenden Sozietät.

Zum Jahresende verzeichnete die Kanzlei 338 anwaltliche Köpfe. Aus eigenen Reihen ernannte die Kanzlei zum Jahresbeginn Fabian G. Gaffron und Dr. Stephan Degen als Equity-Partner. 2016 sind zwei Equity-Partner zur Kanzlei gestoßen, Jens-Hendrik Janzen in Stuttgart und Hanne Kara in Berlin. Zum Jahresbeginn 2017 ist Hanno Kiesel in Stuttgart zu Heuking Kühn Lüer Wojtek gestoßen. Heuking Kühn Lüer Wojtek hatte im letzten Jahr den Sprung in die Top 10 der wirtschaftsberatenden Kanzleien in Deutschland geschafft.

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK