|
Zurück zur Übersicht
21.06.2022Pressemeldungen

Heuking Kühn Lüer Wojtek feiert Jubiläum mit prominenten Gästen im Düsseldorfer K21

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Kanzlei im letzten Jahr, feierte Heuking Kühn Lüer Wojtek gestern nach dem Motto 50+1 mit geladenen Gästen im K21 und holte so die Feierlichkeiten nach, die Corona bedingt 2021 nicht stattfinden konnten.

Die Gäste konnten einen Abend der Kunst genießen. Als Gastredner sendete Oberbürgermeister Keller ein Grußwort an die in Düsseldorf verwurzelte Kanzlei: „Die Kanzlei ist hier und von hier aus gewachsen und weiter expandiert. […] Es ist beeindruckend, dass sich die Zahl der Anwälte innerhalb von zehn Jahren verdoppelt hat. Damit ist die Kanzlei ein Aushängeschild des Kanzleienstandortes Düsseldorf“, so der Oberbürgermeister in seiner Rede. „Die Anwältinnen und Anwälte der Kanzlei und alle Beschäftigten haben im Laufe der Jahrzehnte mit engagierter Arbeit dazu beigetragen, dass Düsseldorf heute ein starker Standort der Rechtsberatung ist.“

Kanzleigründer Dr. Wolfgang Kühn berichtete von den Gründungsjahren und den Anfängen seiner Tätigkeit. Sein erstes Mandat sicherte er sich in der Kneipe Spoerrie in der Düsseldorfer Altstadt. Zum Jubiläum überreichte Jacques Tilly dem Fortunafan Kühn ein von ihm gestaltetes Trikot der Fortuna – mit der Spielernummer 71 (Gründungsjahr 1971) und dem Spielernamen Kühn.

Der Karnevalwagenbauer Jacques Tilly sorgte mit einer Reise durch seine politisch kritischen und oft polarisierenden Werke für einen gelungenen Einstieg in den Abend. 

Nicht nur spannende Mandate und erfolgreiche Rechtsverfahren machen Heuking aus. Seit Beginn seiner Tätigkeit hat Dr. Wolfgang Kühn großes Interesse an Kunst und hat so über die Jahre eine spannende Sammlung in der Kanzlei aufgebaut. Was lag da näher, als das Motto „Art meets Law“ für die Jubiläumsfeier zu wählen?

Der Schwerpunkt der eigenen Sammlung ist ZERO, also Künstler wie Mack, Piene und Uecker, die Dr. Kühn persönlich kennen gelernt hat, aber auch junge Künstler der Kunstakademie Düsseldorf sind in den Räumen der Kanzlei zu finden. Zwei dieser in Düsseldorf lebenden Künstlerinnen stellten an dem Abend des Jubiläums im K21 ihre Werke vor: Laura Aberham und Theresa Kallrath. Am Abend der Kanzleifeier konnten die Gäste einige Werke dieser jungen Künstlerinnen bewundern und mit ihnen ins Gespräch kommen.

Zudem gab es die Möglichkeit mit so genannten Art Guides, die im Untergeschoss des K21 auf die Gäste warteten, die aktuelle Ausstellung zu erkunden (Dialoge im Wandel. Fotografien aus The Walther Collection). Musikalisch begleitet wurde der Abend von der Band Sugarpops.

Dass die Gäste, die zahlreich erschienen sind, sich wohlgefühlt haben, war an der Dauer der Veranstaltung erkennbar. Kein Wunder, Heuking hat zu seinen Mandanten eine sehr enge Beziehung – der Slogan: „Kanzlei mit Persönlichkeiten“ bezieht sich eben nicht nur auf die fachliche Kompetenz der Anwälte, sondern ebenso auf ihre Gastfreundschaft.

Bei uns stehen immer die Menschen im Mittelpunkt“ so Sozietätsgründer Dr. Wolfgang Kühn: „Mandanten, Mitarbeiter, und der Nachwuchs, den es stets zu fördern gilt. Teamgeist und Zusammenhalt, der Spirit der Kanzlei und natürlich die Freude am Job, haben mit zum Erfolg beigetragen“, erläutert 
Dr. Kühn. 

Mit dem Fest möchte sich die Kanzlei bei den zahlreichen langjährigen und natürlich auch bei den neu gewonnenen Mandanten für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. 

Hintergrund:
Die Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek wurde 1971 in Düsseldorf von Dr. Hans Günter Heuking und Dr. Wolfgang Kühn gegründet und ist seitdem stetig gewachsen. Heute, fünf Jahrzehnte später, zählt Heuking mit mehr als 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an acht Standorten in Deutschland und einem Büro in der Schweiz zu den großen Kanzleien in Deutschland. In Düsseldorf beschäftigt Heuking aktuell rund 350 Personen. Insgesamt sind über 400 Anwälte für Mandanten aus unterschiedlichen Branchen in allen wesentlichen Rechtsgebieten tätig. Zu den Mandanten der Sozietät zählen nicht nur mittelständische Unternehmen, sondern auch DAX-Konzerne, internationale Mandanten und öffentliche Auftraggeber. Im Bereich des Mittelstandes ist die Kanzlei laut Branchenmagazin JUVE die größte Kanzlei in Deutschland. Neben dem Wirtschafts- und öffentlichen Recht liegt ein weiterer Schwerpunkt im Bereich der Prozessführung und hier aktuell im Bereich der Massenverfahren, etwa im Automobilsektor.

Über das internationale Netzwerk, die World Services Group, begleiten und beraten die Anwältinnen und Anwälte der Kanzlei ihre Mandantschaft auf dem ganzen Erdball und sind somit national und international gleichermaßen tätig.

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.