03.05.2019

Joh. Friedrich Behrens AG begibt dritte Unternehmensanleihe




Ein Team um den Kapitalmarktexperten Dr. Thorsten Kuthe hat die Joh. Friedrich Behrens AG bei der Begebung einer dritten Unternehmensanleihe von bis zu EUR 15,0 Mio. beraten. Die neue Anleihe wird eine Laufzeit von fünf Jahren haben und die Altanleihe 2015/20 vorzeitig ablösen. Geplant ist eine jährliche Verzinsung von 6,25 Prozent. Die Transaktion wird von der EULE Corporate Capital GmbH in den Bereichen Finanzierungsstrukturierung / Investor Relations begleitet. 

Für die bisherigen Anleihegläubiger gilt ein Umtauschangebot mit der Möglichkeit der Barzeichnung. Die Umtauschfrist mit Vorzugskonditionen läuft vom 6. Mai bis zum 7. Juni 2019, die (Bar )Zeichnungsfrist beginnt am 14. Mai 2019. Die Anleihe wird nach Ende des Angebotszeitraums zum Handel im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. 

Die Behrens Gruppe mit Sitz in Ahrensburg ist einer der führenden Hersteller von Befestigungstechnik für Holz mit Holz und holzähnlichen Werkstoffen. Die Gruppe besteht seit 100 Jahren und vertreibt über ihre Tochter- und Beteiligungsunternehmen weltweit in Deutschland produzierte Werkzeugmaschinen (druckluft- und gasbetriebene Nagel- und Klammergeräte) sowie entsprechende Befestigungsmittel (magazinierte Nägel, Klammern und Schrauben). Weltweit beschäftigt die Behrens-Gruppe über 400 Mitarbeiter.

Berater Joh. Friedrich Behrens AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Thorsten Kuthe (Federführung, Kapitalmarktrecht), Köln
Anna Richter, LL.M., 
Sascha Beck (beide Kapitalmarktrecht) beide Köln
Fabian G. Gaffron (Steuerrecht), Hamburg 

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK