Partner

Dr. Thorsten Kuthe

Sprachen
Deutsch, Englisch
Beratungsschwerpunkte
  • Börsengang/Going Public
  • Kapitalmarktrecht
  • Mergers and Acquisitions (M&A)
  • Bankaufsichtsrecht
  • Aktienrecht
  • Private Equity
  • Venture Capital
  • Unternehmensfinanzierung
  • Immobilienfinanzierung
  • Kapitalmarktfinanzierung
  • Digital Assets/Bitcoin
  • ZAG
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Vita

  • Zugelassen seit 2001
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Haarmann, Hemmelrath & Partner 2001-2005
  • Referendariat 1999-2001
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter Universität zu Köln 1998-1999
  • Studium an der Universität zu Köln 1994-1998
  • Ausbildung Deutsche Bank AG 1992-1994

Sonstiges

  • Lehrbeauftragter für Kapitalmarktrecht an der Hochschule Fresenius
  • Mitglied im Beirat Primärmarkt (Börse Düsseldorf)

Mitgliedschaften

  • Gesellschaftsrechtliche Vereinigung – Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht (VGR)
  • International Bar Association (IBA)

Auszeichnungen von Dr. Thorsten Kuthe

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022
Legal 500 EMEA 2021
Leaders League 2021
Legal 500 Deutschland 2021
WWL Germany 2021
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021
Legal 500 EMEA 2020
Legal 500 Deutschland 2020
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020
Legal 500 EMEA 2019
Who's Who Legal 2019
Legal 500 Deutschland 2019
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019
Legal 500 EMEA 2018
Chambers Europe 2018
Legal 500 Deutschland 2018
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018
Chambers Europe 2017
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017
Chambers Europe 2016
Chambers Global 2016
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016
Chambers Europe 2015
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015
Chambers Europe 2014
Chambers Global 2014
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014

Videos

Finanzierung über die Blockchain – Zukunft der Unternehmensfinanzierung?

Structured Finance Digital Week, 23. -26. November 2020

Veröffentlichungen

2021

Gedanken zur Professionalisierung von ESB-Anleihen
BondGuide 20/2021 vom 8. Oktober 2021  von Dr. Thorsten Kuthe, Dr. Johan Schneider
Praxiserfahrung mit Anleihen in der Krise
BondGuide Special „Anleihen 2021“ vom 1. Oktober 2021
Virtuelle Hauptversammlung auch in 2022
Update Gesellschaftsrecht/M&A Nr. 24
BGH: Beratungsverträge mit Aufsichtsratsmitgliedern
Betriebs-Berater 35/2021 vom 30. August 2021 von Dr. Thorsten Kuthe, Ebru Köroglu
Börsenwert als Grundlage zur Bestimmung von Abfindung und Ausgleich bei Beherrschungsverträgen
AG – Die Aktiengesellschaft 15/2021 vom 5. August 2021, R217-R219
Massive Ausweitung geplant. CSR-Berichtspflicht
AnlegerPlus, 6/2021, S. 47 von Dr. Thorsten Kuthe, Madeleine Zipperle
Bundestag beschließt zweites Führungspositionen-Gesetz
Update Gesellschaftsrecht Nr. 19 von Dr. Thorsten Kuthe, Miriam Schäfer
Virtuelle Hauptversammlungen in der Rechtsprechungspraxis
AG – Die Aktiengesellschaft 11/21, R164-R166 (zusammen mit Wolfram Zimmer)
Anforderung an die Liquidität von Aktien als Gegenleistung i.S.v. § 31 Abs. 2 Satz 1 WpÜG
AG – Die Aktiengesellschaft 9/21, 352-355 (zusammen mit Alexander Hübner)
Das Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG)
Law Corner BondGuide 11/2021, 04. Juni 2021 von Miriam Schäfer, Dr. Thorsten Kuthe
Aktuelle Gerichtsentscheidungen zur virtuellen Hauptversammlung
Update Gesellschaftsrecht/M&A Nr. 16
Wandelschuldverschreibungen – Das Beste aus zwei Welten
BondGuide 2/2021 von Dr. Thorsten Kuthe, Christopher Görtz
Wer bezahlt den nach Insolvenzeröffnung tätigen gemeinsamen Vertreter der Anleihegläubiger?
Der Betrieb, 12/2021 von Meike Dresler-Lenz, Dr. Thorsten Kuthe
Keine gerichtliche Bestellung von Aufsichtsratsmitgliedern bei Anfechtung der Aufsichtsratswahl
AG – Die Aktiengesellschaft 5/21, R68-R69 (zusammen mit Dr. Gero Lingen)  
Die neuen ISS Proxy Voting Guidelines im Vergleich zu den Proxy Paper Guidelines 2021 von Glass Lewis
AG – Die Aktiengesellschaft 2/2021, R22-R23 von Dr. Thorsten Kuthe, Madeleine Zipperle
Anforderungen an eine nachhaltige Organvergütung und Unternehmensfinanzierung
Compliance-Berater 1/2021, S. 1 – 6
Mindestbeteiligung für Vorstände börsennotierter, paritätisch mitbestimmter Gesellschaften geplant
Update Gesellschaftsrecht/M&A Nr. 15 von Dr. Thorsten Kuthe, Miriam Schäfer
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2020

EU-Crowdfunding-Lizenz als wichtiger Vorstoß zum einheitlichen EU-Finanzmarkt
Compliance-Berater, 12/2020, 25. November 2020 von Dr. Thorsten Kuthe, Meike Dresler-Lenz
Entwurf für „Wirecard-Folgen“-Gesetz vorgelegt
Blog Gesellschaftsrecht, Verlag Dr. Otto Schmidt, 2. November 2020
Die wichtigsten kapitalmarktrechtlichen Publizitätspflichten im Überblick
Compliance Berater, 11/2020, S. 412-417

Vorträge

2020

Eigenkapital in der Coronakrise
Deutsches Aktieninstitut, Webinar, 2. Juli 2020
Auswirkungen der Coronakrise auf die laufende HV-Saison / erste praktische Erfahrungen
29. MKK - Münchner Kapitalmarkt Konferenz (online), 28./29. April 2020

2019

Prospekt Zero oder Prospekt Light nach neuem Recht
Kapitalmarkt-Frühstück 2019 an den Standorten Berlin, Köln, München, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg

2017

New trends on internet and mobile payments
AIJA Crowdfunding & Alternative Financing, 16. November 2017

2016

Workshop zu den neuen Pflichten aus der EU-Marktmissbrauchsverordnung
Börse Düsseldorf, 31. Mai 2016
Private Equity Financing
AIJA Private Equity Masterclass, 15. Januar 2016

2015

Takeover/ IPO
AIJA 53. Jahreskongress, 1. - 5. September 2015 in London
Aktuelle Praxisthemen bei Stimmrechtsmeldungen und anderen Zurechnungsvorschriften
Deutsches Aktieninstitut, Konferenz „Die Umsetzung der 3. EU-Transparenzrichtlinie: Folgen für die Marktpraxis“, 28. Mai 2015 in Frankfurt

2013

Aus der Praxis: Rechtliche Trends bei Mittelstandsanleihen
Veranstaltung der Kapitalmarktpartner am mittelstandsmarkt der Börse Düsseldorf am 27. November 2013
Finanzierung des Mittelstands über Genussrechte
Aktien- und Kapitalmarktrecht, 7. November 2013 in Düsseldorf
Restrukturierung von Anleihen
Heidelberger InsolvenzFORUM 2013
Case Study: yingiz – kreativ gestaltete Kapitalaufnahme
Aktien- und Kapitalmarktrecht 2013, 28. Februar 2013, München

2012

Keine Angst vor dem Wertpapierprospekt
2. Infotag Mittelstandsanleihen für Unternehmer, 29. November 2012, Börse Hamburg
Anleihe und andere Alternativen für eine bankenunabhängige Unternehmensfinanzierung
Veranstaltungsreihe "Unternehmensfinanzierung in einer sich wandelnden Bankenlandschaft", 16./30. Oktober und 20./27. November 2012, Heuking Kühn Lüer Wojtek Chemnitz, Frankfurt a. M., Hamburg und München
Aktuelle Praxiserfahrungen mit Kapitalmaßnahmen, (Wandel-)Anleihen, Genussrechten & Co.
Seminar Aktien- und Kapitalmarktrecht, 8. November 2012, Heuking Kühn Lüer Wojtek Köln
Rechtliche Anforderungen an das Compliance Management in Unternehmen
Fachkonferenz Finanzierung des BDU: Risikomanagement - Anforderungen an die (künftige) Unternehmensfinanzierung, 17. September 2012 im Industrieclub Düsseldorf
Rechtliche Rahmenbedingungen der Mittelstandsfinanzierung
Chancen für Unternehmen: Fremd- und Eigenkapitalfinanzierung, Master Class – Deutsche Börse AG, 12. September 2012 in Düsseldorf
Freiverkehr und kapitalmarktrechtliche Compliance
Seminar Mittelstandsanleihen - aktuelle Trends, Deutsches Aktieninstitut e.V., 19. April 2012 in Frankfurt
Anlageklassen unter der Lupe – Gibt es stiftungsgeeignete Assets?
Stiftungsfrühstück: Wandel als Chance – Was Stiftungen von Sozialunternehmen lernen können, 29. März 2012 in Nürnberg
Aktuelles zu alternativen Finanzierungsmöglichkeiten für den Mittelstand
Aktien- und Kapitalmarktrecht 2012, 15. März 2012 in München
Mehr anzeigenWeniger anzeigen
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Wir kommen kurzfristig auf Sie zu.
Bei der Vearbeitung ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu mir auf:

Loading...

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.