11.10.2010

Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützt Job & Gründerinitiative der deutschen Wirtschaft




Die „Stiftung der deutschen Wirtschaft für Arbeit und Beschäftigung“ (SWAB GmbH) startet gemeinsam mit der Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.) im Oktober 2010 die Job- und Gründerinitiative DU2011 (www.DU2011.de).

Ziel der Initiative ist die langfristige und nachhaltige Förderung von Gründern mit Kapital und Professionals. Im Rahmen der bundesweiten Initiative können Gründer nicht nur Kapital sondern auch Know-how von Mentoren zur Umsetzung ihrer Geschäftsidee erhalten.

Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützt die Initiative mit fachspezifischer Beratung in der eigens für den Wettbewerb gegründeten Expertenkommission. Neben Herrn Prof. Dr. Georg Streit, Partner der Kanzlei in München, beteiligen sich Experten aus DAX 30 Konzernen, Technologieunternehmen und Venture Capital Gesellschaften an der Auswahl der eingereichten Business Cases.

Informationen zur Initiative finden Sie unter www.du2011.de.

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK