Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
30.08.2013

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät deutsche VEDDER Gruppe bei Übernahme von LOHER Raumexklusiv GmbH




Die deutsche VEDDER Gruppe übernimmt wesentliche Teile des bisherigen Mitbewerbers LOHER Raumexklusiv GmbH aus Wallersdorf/Niederbayern, der Insolvenz anmelden musste. Im Rahmen eines Asset Deals wurden vom Insolvenzverwalter Prof. Dr. Josef Scherer aus Freising die wesentlichen Vermögenswerte und das Personal der LOHER Raumexklusiv übernommen. Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die VEDDER Gruppe umfangreich im Rahmen der Transaktion beraten, insbesondere im Gesellschaftsrecht und Insolvenzrecht. Eine besondere Herausforderung war der extrem enge Zeitplan, der durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens vorgegeben war.

Das stark wachsende Lüdinghausener Traditionsunternehmen VEDDER ist spezialisiert auf den hochwertigen Innenausbau von Luxusyachten und Residenzen und gehört zu den weltweit führenden Anbietern in diesem Segment. VEDDER war unter anderem am Innenausbau der über 160m langen Luxusyacht „Eclipse“ des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch beteiligt. Neben der Verstärkung der vorhandenen Bereiche kommt nun die Sparte Aircraft hinzu. Die Mitarbeiterzahl beider Unternehmen beträgt nun über 300 Personen, denen eine Produktionsfläche von etwa 20.000 m² zur Verfügung steht. VEDDER gehört seit 2008 zur Unternehmensgruppe Depa mit Hauptsitz in Dubai. Depa ist eines der weltweit führenden Unternehmen im Luxus-Innenausbau unter anderem für Hotels, Büros und Kongresszentren.

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät die deutsche VEDDER Gruppe seit vielen Jahren umfassend.

Berater VEDDER:
Heuking Kühn Lüer Wojtek (Düsseldorf)

Dirk W. Kolvenbach (Federführung),
Michael Pauli (Gesellschaftsrecht),
Dr. Volker Howe (Insolvenzrecht),
Dr. Holger Lüders (Arbeitsrecht),
Andreas Berstermann (Öffentliches Recht),
Dr. Georg Jacobs (IP),
Associates: Vera Niedermeyer (Gesellschaftsrecht),
Beatrice Stange (Kartellrecht)

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK