11.02.2019

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät Vectron Systems bei Kapitalerhöhung




Mit einem Team um den Kapitalmarktrechtler Dr. Thorsten Kuthe hat Heuking Kühn Lüer Wojtek die börsennotierte Vectron Systems AG bei einer Kapitalerhöhung beraten. Mit dem Emissionserlös möchte das Unternehmen seine digitalen Geschäftsfelder weiter ausbauen. 

Die Erhöhung des Grundkapitals der Gesellschaft erfolgte unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durch Ausgabe von bis zu 661.199 neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien gegen Bareinlagen. Im Wege einer beschleunigten Privatplatzierung wurden die Aktien institutionellen Investoren in Deutschland und im europäischen Ausland zu einem Preis von EUR 7,60 je Aktie angeboten.

Die Vectron Systems AG mit Sitz in Münster ist ein Hersteller von Kassensystemen und hat bisher über 200.000 Installationen in mehr als 30 Ländern durchgeführt. Das 1990 gegründete Unternehmen vertreibt seine Produkte weltweit ausschließlich über ein Netz von ca. 300 Fachhandelspartnern. 

Berater Vectron Systems AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Thorsten Kuthe (Federführung), 
Christopher Görtz,
Sascha Beck (alle Kapitalmarktrecht), alle Köln 

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK