12.07.2019

Mountain Alliance AG führt Bezugsrechtskapitalerhöhung und Private Placement durch




Ein Team um die Kapitalmarktrechtsexperten Boris Dürr, Partner am Standort München und Dr. Mirko Sickinger, LL.M. Partner am Standort Köln der wirtschaftsberatenden Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die Mountain Alliance AG bei einer Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht und anschließendem Private Placement beraten. Das Bezugsangebot wurde auf der Grundlage eines Wertpapierprospekts durchgeführt, dessen Erstellung und Billigung durch die BaFin ebenfalls von dem Kapitalmarktrechtsteam begleitet wurde.

Die MainFirst Bank AG hat die Kapitalerhöhung als Sole Bookrunner begleitet.

Die Mountain Alliance AG, früher Ecommerce Alliance AG ist eine operative Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in München. Sie beteiligt sich an Digitalunternehmen aus den folgenden vier Bereichen: Technology, Digital Business Services, Digital Retail und Meta-Plattformen & Medien. Die Aktien der Gesellschaft notieren im Mittelstandssegment m:access (Freiverkehr) der Börse München.

Berater Mountain Alliance AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Boris Dürr (Federführung), München
Dr. Mirko Sickinger, LL.M. (Federführung),
Tobias Nagel (alle Kapitalmarktrecht), beide Köln
Peter M. Schäffler (Steuerrecht), München
Christian Schild, LL.M.,
Sarah Kraft, LL.B. (beide Gesellschaftsrecht/M&A), beide München

Ansprechpartner

Weitere Meldungen, die Sie interessieren könnten

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK