Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare
Dr. Hans Gummert
Partner Dr. Hans Gummert Duesseldorf
+49 211 600 55-225
+49 211 600 55-220
h.gummert@heuking.de
Zurich
+41 44 200 71-00
+41 44 200 71-01
h.gummert@heuking.ch
Languages
German, English

Practice Groups

  • Corporate/M&A
  • Health Care, Pharma & Life Sciences
  • Energy

Expertises

  • Corporate Law
  • Commercial Law
  • Real Estate Law
  • Law of Medical Practitioners
  • Laws governing Hospitals

Vita

  • Admitted to the Bar since 1990

Education and former activities

  • Universities of Tübingen and Bonn (Legal Trainee/Referendar 1987; Assessor 1990; Dr. jur. 1991)
  • German University of Administrative Sciences Speyer

Affiliations

  • International Bar Association (IBA)
  • Rotary Club Oberhausen

Dr. Hans Gummert's distinctions

JUVE Handbook Commercial Law Firms 2018
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2017
JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2016/2017
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2016
JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2015/2016
Handelsblatt: Germany's Best Lawyers 2015
JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2014/2015
JUVE Handbook German Commercial Law Firms 2013/2014

Publications by Dr. Hans Gummert

2018
  • Anmerkung zu BGH I StR 535/16
    medstra 2018, 49 (Strafbarkeit der Abrechnung laborärztlicher Leistungen), togehter with Dr. Remplik by Dr. Hans Gummert and Dr. Yvonne Remplik
    Download
    ( 0 B)
2016
  • Henssler/Strohn, Kommentar zum gesamten Gesellschaftsrecht
    Co-Author, 3rd edition 2016, 2nd edition 2014, 1st edition 2011, Kommentierung des gesamten Rechts der Kommanditgesellschaft sowie des GmbH-Rechts zu Satzungsänderungen und Kapitalmaßnahmen
    Download
    ( 0 B)
2015
  • Die Kapitalerhaltung bei der Komplementär-GmbH einer GmbH & Co. KG - zum Urteil des BGH v. 9.12.2014 - II ZR 360/13
    Deutsches Steuerrecht (DStR) 2015, p. 761
    Download
    ( 0 B)
  • Münchener Anwaltshandbuch Personengesellschaftsrecht
    Editor and Co-Author, 2nd edition 2015, 1st edition 2005, §§ 5 to 7 (Beiträge, Einlagen / Kapitalaufbringung und Kapitalerhaltung / Haftung der Gesellschafter für Verbindlichkeiten der Gesellschaft), § 11 (Aufsichtsgremien, Beiräte)
    Download
    ( 0 B)
  • Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 5: Verein, Stiftung Bürgerlichen Rechts
    Editor and Co-Author, 4th edition 2016, 3rd editon 2009, §§ 8 to 11, 66 to 76 (Recht des nichtrechtsfähigen Vereins), §§ 80 to 82, 112 to 115 (Familienstiftung, unternehmensverbundene Stiftung, Stiftung & Co. KG, Umwandlung unter Beteiligung von Stiftungen, Stiftungskonzernrecht), §§ 116 to 118 (Insolvenz, Auflösung und Liquidation)
    Download
    ( 0 B)
2014
  • Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 1: BGB-Gesellschaft und OHG
    Editor and Co-Author, 4th edition 2014, 3rd edition 2009, 2nd edition 2004, 1st edition 1995, §§ 13 to 22 (Gesellschaftsvermögen / Rechnungsabschluss / Ergebnisverteilung / Verfügung über vermögensbezogene Mitgliedschaften und die Belastung von Gesellschaftsanteilen / BGB-Gesellschaft als Trägerin von Rechten und Pflichten / Haftung der Gesellschafter für Verbindlichkeiten der Gesellschaft / Stellung der BGB-Gesellschaft und ihrer Gesellschafter im Prozess / Zwangsvollstreckung gegen die BGB-Gesellschaft und ihre Gesellschafter / Auflösung, Auseinandersetzung und Beendigung der BGB-Gesellschaft / Insolvenz), § 25 (Gemeinschaftspraxis und Praxisgemeinschaft), together with Dr. Yvonne Remplik
    Download
    ( 0 B)
  • Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 2: Kommanditgesellschaft, GmbH & Co. KG, Publikums-KG, Stille Gesellschaft
    Editor and Co-Author, 4th edition 2014, 3rd edition 2009, 2nd edition 2004, 1st edition 1991, § 1 (Entwicklung, Begriff und Bedeutung der KG), §§ 49 to 52, 54 to 55 (Das Recht der GmbH & Co. KG)
    Download
    ( 0 B)
2013
  • BVerfG v. 26.06.2012 – 2 BvR 1013/11, Anspruch auf rechtliches Gehör im Zivilprozess / Ausgleich des Goodwill bei Liquidation
    GesR 2013, p. 28, by Dr. Yvonne Remplik and Dr. Hans Gummert
    Download
    ( 0 B)
2012
  • Die Stiftung als Mittel der Unternehmensnachfolge? Zulässigkeit und Geeignetheit der Stiftung für Zwecke der Unternehmensnachfolge
    in: Die Stiftung - Jahreshefte zum Stiftungswesen, Issue 6, 2012, p. 29
    Download
    ( 0 B)
  • Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts, Band 3: Gesellschaft mit beschränkter Haftung
    Co-Author, 4th edition 2012, 3rd edition 2009, 2nd edition 2003, 1st edition1996, § 16 (Die Vorgesellschaft), § 50 (Die Kapitalaufbringung), § 52 (Finanzierung durch Gesellschafterdarlehen und andere Gesellschafterleistungen)
    Download
    ( 0 B)
2011
2010
  • Neues zur Nullbeteiligungsgesellschaft? Die Entscheidung des BSG vom 23. Juni 2010 - B 6 KA 7/09 R
    MedR 2011, issue 10, S. 615, and issue 11, p. 685, together with Dr. Yvonne Klimke
    Download
    ( 0 B)
2008
  • Die Kapitalaufbringung bei der GmbH & Co. KG – zum Urteil des BGH vom 10.12.2007
    Deutsches Steuerrecht (DStR) 2008, p. 976
    Download
    ( 0 B)
  • Gilt das Akzessorietätsprinzip uneingeschränkt für alle BGB-Außengesellschaften? Ein Beitrag zur Haftung der Gesellschafter der Publikums-BGB-Gesellschaft und der Idealgesellschaft
    in: Festschrift Lüer, 2008, p. 201
    Download
    ( 0 B)
2007
  • Zulässigkeit von Vereinbarungen der Gesellschafter einer Gemeinschaftspraxis zur Nachbesetzung und zur Hinauskündigung
    MedR 2007, p. 400, together with Dr. Mareike Meier
    Download
    ( 0 B)
  • Beteiligung Dritter an den wirtschaftlichen Ergebnissen ärztlicher Tätigkeit
    MedR 2007, p. 75, together with Dr. Mareike Meier
    Download
    ( 0 B)
  • Nullbeteiligungsgesellschaften
    MedR 2007, p. 1, together with Dr. Mareike Meier
    Download
    ( 0 B)
2006
  • Aufgabendelegation auf Ausschüsse: Die Haftung von Aufsichtsratsmitgliedern
    Der Aufsichtsrat 09/2006, p. 4, by Dr. Volker Howe and Dr. Hans Gummert
    Download
    ( 0 B)
2002
  • Das „Weiße Roß" – Urteil des BGH vom 29.01.2001 zur BGB-Gesellschaft – Auswirkungen auf die Rechtspraxis
    in: Vereinigung Gesellschaftsrecht (Editor), "Gesellschaftsrecht in der Diskussion" 2001, Gesellschaftsrechtliche Vereinigung Band 5 (2002), p. 139
    Download
    ( 0 B)
1998
  • AG-Handbuch: Praxis und Haftung von Vorstand und Aufsichtsrat
    Co-Author, Loseblattsammlung, Verlag Dashöfer, Hamburg, Grundwerk (1998)
    Download
    ( 0 B)
1997
  • Nochmals – Das neue Haftungskonzept der Vor-GmbH
    Deutsches Steuerrecht (DStR) 1997, p. 1612
    Download
    ( 0 B)
  • Die Haftungsverfassung der Vor-GmbH nach der jüngsten Rechtsprechung des BGH
    Deutsches Steuerrecht (DStR) 1997, p. 1007
    Download
    ( 0 B)
  • Die Entwicklung der Rechtsprechung zur BGB-Gesellschaft in den Jahren 1994-1997
    Wirtschaftsrechtliche Beratung (WiB) 1997, p. 572
    Download
    ( 0 B)
1995
  • Die Haftung der BGB-Gesellschafter für Steuerschulden der Gesellschaft
    Wirtschaftsrechtliche Beratung (WiB) 1995, p. 185
    Download
    ( 0 B)
1994
  • Haftung im qualifiziert(en) faktischen Konzern
    Comment on BAG, judgement of March 08, 1994, Wirtschaftsrechtliche Beratung (WiB) 1994, p. 723
    Download
    ( 0 B)
  • Kapitalersetzende Gebrauchsüberlassung
    Wirtschaftsrechtliche Beratung (WiB) 1994, p. 12
    Download
    ( 0 B)
  • Haftung im qualifizierten faktischen GmbH-Konzern
    Wirtschaftsrechtliche Beratung (WiB) 1994, p. 217
    Download
    ( 0 B)
1993
  • Zur Zulässigkeit einseitiger Haftungsbeschränkung auf das Vermögen der BGB-Außengesellschaft
    Zeitschrift für Wirtschaftsrecht (ZIP) 1993, p. 1063
    Download
    ( 0 B)
1991
  • Liability and Limitations on Liability of the German Civil Partnership and its Partners – Principles of Liability Affecting the Civil Partnership
    Bonn, 1991
    Download
    ( 0 B)

Lectures by Dr. Hans Gummert

2016
  • Clara und Robert Schumann - eine Künstlerehe
    Rotary Club Oberhausen, November 2016
    Download
    ( 0 B)
2015
  • Der Dichter Heinrich Heine aus Düsseldorf - Leben und Werk
    Rotary Club Oberhausen, January 2015
    Download
    ( 0 B)
2012
  • Ludwig van Beethoven - Das Rätsel um die Adressatin des Briefes an die unsterbliche Geliebte
    Rotary Club Oberhausen, November 2012
    Download
    ( 0 B)
  • Die Stiftung als Mittel der Unternehmensnachfolge - strategische und rechtliche Überlegungen
    6. Stiftungsrechtstag at the Ruhr-University Bochum, February 2012
    Download
    ( 0 B)
2011
  • Von der Einzelpraxis zum MVZ-Konzern - Rechtliche Konzeption sowie gesellschaftsrechtliche, vertragsarztrechtliche und steuerliche Fallstricke unter Berücksichtigung des Entwurfs zum GKV-Versorgungsstrukturgesetz
    Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein, Düsseldorf, November 2011
    Download
    ( 0 B)
  • Vertragliche Gestaltung von Berufsausübungsgemeinschaften nach der Entscheidung des BSG vom 23. Juni 2010
    Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein, Berlin, October 2011
    Download
    ( 0 B)
2010
  • Das Forschungszentrum CERN, der Large Hadron Collider (LHC) und das Higgs-Teilchen
    Rotary-Club Oberhausen, March 2010
    Download
    ( 0 B)
2008
  • Der Ring des Nibelungen im Lichte des Privatrechts
    Rotary-Club Oberhausen, January 2008
    Download
    ( 0 B)
2007
  • Der Aufsichtsrat im Unternehmen der öffentlichen Hand
    Stadtwerke Koblenz, January 2007
    Download
    ( 0 B)
2006
  • Spezielle Gestaltungsprobleme bei ärztlichen Kooperationen, insbesondere bei überörtlichen Kooperationen
    Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), Dortmund, October 2006
    Download
    ( 0 B)
  • Der Aufsichtsrat im Unternehmen der öffentlichen Hand
    Euroforum, Düsseldorf, January 2006
    Download
    ( 0 B)
2001
  • Das „Weiße Roß” – Urteil des BGH vom 29.01.2001 zur BGB-Gesellschaft - Auswirkungen auf die Rechtspraxis
    Jahrestagung der Gesellschaftsrechtlichen Vereinigung (VGR) 2001, Heidelberg, October 2001
    Download
    ( 0 B)
1999
  • Rechtsposition und Haftung des Mitgliedes im Aufsichtsgremium des Krankenhauses
    GEBERA-Kongress Cologne, March 1999
    Download
    ( 0 B)
1997
  • Neuerungen durch das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Aktienrecht (KonTraG) für die Haftung von Vorstand und Aufsichtsrat einer AG
    Frankfurt, September 1997
    Download
    ( 0 B)
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK