Partner

Dr. Gunter Mühlhaus

Düsseldorf

+49 211 600 55-259 +49 211 600 55-278

Sprachen
Deutsch, Englisch
Beratungsschwerpunkte
  • Private Nachfolgeplanung
  • Erbrecht
  • Stiftungsrecht
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Familienrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Steuerrecht
  • Unternehmensnachfolge
  • Private Clients
  • Private Steuerplanung
  • Schenkungsteuerrecht
  • Steuerstrafrecht
  • Unternehmensmitbestimmung / Aufsichtsratswahl
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Vita

  • Zugelassen als Rechtsanwalt seit 2005
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Ernst & Young Law, Essen und Düsseldorf 2011-2017
  • KGM Krämer Groß Rechtsanwälte, Bonn2007-2011
  • Söffing & Partner, Düsseldorf 2003-2007, ab 2005 als Rechtsanwalt
  • Promotion an der Universität Köln2012
  • Fachanwalt für Steuerrecht2009
  • Referendariat im Bezirk des OLG Düsseldorf2003-2005
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Georg August Universität Göttingen1997-2003

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht e.V.
  • Verein zur Förderung der Wettbewerbswirtschaft e.V.
  • Deutsch-Schweizerische Juristenvereinigung e.V.
  • VRG Wissenschaftliche Vereinigung für Unternehmens- und Gesellschaftsrecht e.V.
  • International Bar Association (IBA)
  • STEP Advising Families Across Generations 

Auszeichnungen von Dr. Gunter Mühlhaus

Best Lawyers 2022
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2021
Juve Handbuch Steuern 2021
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2020
Best Lawyers 2021
Legal 500 EMEA 2020
Legal 500 Deutschland 2020
WirtschaftsWoche: Top Anwalt 2019
Legal 500 EMEA 2019
Legal 500 EMEA 2019
Legal 500 Deutschland 2019

Veröffentlichungen

2020

Immobilie vererben: Das müssen Sie wissen
Ratgeber, Juni 2020 von Dr. Gunter Mühlhaus, Anne Erning

2018

BeckOK Erbschafts- und Schenkungsteuergesetz
C. H. Beck, 1. Ausgabe, Juni 2018
Mit schützender Hand
Wirtschaftsmagazin Unternehmen (!), Juli 2018

2017

Praxishandbuch Unternehmensnachfolge
Mitautor des § 18 Unterbeteiligung, (Hrsg. Riedel) 2. Aufl.: 2017 von Dr. Gunter Mühlhaus, Anne Erning
Handbuch ErbSt 2016 – Neuregelungen und Praxishinweise
Mitautor Kapitel 2 (Verfassungsrechtlicher Rahmen, Seite 17 – 51) sowie Kapitel 8 (Die Verschonungsbedarfsprüfung, Seite 227 – 251), 2017

2016

Ist die geplante Rückwirkung des neuen Erbschaftsteuergesetzes auf den 1.7.2016 verfassungswidrig?
Guerra/Mühlhaus, ErbStB 2016 (Seite 230 – 235), 2016
Frist zur Neuregelung der Erbschaftsteuer – Was passiert nach fruchtlosem Ablauf der vom BVerfG gesetzten Frist am 30.6.2016
Guerra/Mühlhaus, ErbStB 2016 (Seite 146 – 150), 2016

2015

Nach der Entscheidung des BVerfG vom 17.12.2014 – Teil 2: Folgen der Übertragungen bis zu einer gesetzlichen Neuregelung
Königer/Mühlhaus, ErbStB 2015 (Seite 100-105), 2015
Nach der Entscheidung des BVerfG vom 17.12.2014 – Teil 1: Mögliche Neuregelungen durch den Gesetzgeber und Folgen für die Beratungspraxis
Königer/Mühlhaus, ErbStB 2015 (Seite 71-76), 2015

2013

Cash-Pooling als sinnvolles Instrument der Konzernfinanzierung
Mühlhaus/Wenzel, GmbHStB 2013, (Seite 184-188), 2013
Deliktische Haftung bei Konzerngesellschaften?
Mühlhaus, GmbHStB 2013, (Seite 107-108), 2013
Die ertrag- und umsatzsteuerliche Behandlung von Subventionen und Zuschüssen (zgl. Dissertation)
Insgesamt auf 281 Seiten, 2013

2012

Rangrücktritt zur finanziellen Restrukturierung (II)
Mühlhaus/Kaltenhäuser, GmbHStB 2012 (Seite 213-216), 2012
Rangrücktritt zur finanziellen Restrukturierung (I)
Mühlhaus/Kaltenhäuser, GmbHStB 2012 (Seite 185-188), 2012
Kreditrestrukturierung im Mittelstand
Mühlhaus, GmbHStB 2012 (Seite 84-88), 2012
Praxishandbuch Unternehmensnachfolge
Mitautor des § 18 Unterbeteiligung, (Hrsg. Riedel); Seite 531 – 547, 2012

2011

Neue Steuerregeln
Riedel/Mühlhaus, Handelsblatt vom 27. Dezember 2011, Seite 20, 2012
Schlaglichter auf ausgewählte Probleme im Entwurf der ErbStR 2011
Zipfel/Mühlhaus, ErbStB 2011, (Seite 313-316), 2011

2010

Verlustverrechnung auf Fondsebene bei Auslandsinvestmentfonds
Mühlhaus, ErbStB 2010 (Seite 10-11), 2010

2009

Kein Halbabzugsverbot: Auflösungsverlust bei fehlenden Beteiligungseinkünften
Mühlhaus/May, GmbHStB 2009 (Seite 273), 2009

Vorträge

2020

Webinar für Immobilien-Anleger - Wie plane ich meinen Nachlass?
Organisator: Engel & Völkers, 4. Juni 2020
Webinar für Immobilien-Anleger - Wie plane ich meinen Nachlass?
Organisator: Engel & Völkers, 28. Mai 2020
Nachfolgeplanung – Warum jetzt schenken? – Vorteile von Nießbrauchsgestaltungen und Neues von der liechtensteinischen Familienstiftung
Organisator: Bergos Berenberg AG, 30. Apri 2020

2019

Leben und Sterben im Ausland: Stets an alles gedacht?
Bergos Berenberg Vermögensverwalterforum 2019, Zürich, 3. Juli 2019
Die Unterbeteiligung als Gestaltungsinstrument im Rahmen der Unternehmensnachfolge
Mannheimer Unternehmensnachfolgetag 2019, 5 April 2019

2018

Internationale Nachlassabwicklung – Fälle und Gestaltung
16. STEP Deutschland Konferenz, 2018, Frankfurt

2017

Vermögens- und Nachfolgeplanung mit liechtensteinischen Stiftungen
Berenberg Vermögensverwalterforum, 2017, Zürich
Schenken und Erben im internationalen Kontext, Transparenzregister, Family Governace,
PCS Roadshow 2017, Ernst & Young, Düsseldorf und München
Vermögensnachfolge – Für ein Vermögen, das Generationen verbindet
Webcast HypoVereinsbank, 2017, Düsseldorf

2016

Vermögensnachfolge – Für ein Vermögen, das Generationen verbindet
Webcast HypoVereinsbank, 2016, Düsseldorf

2015

Verschiedenes aus dem Gesellschafts-, Familien- und Erbrecht
Seminar für Mandanten und Geschäftsfreunde, 2015, Ernst & Young, Dortmund
Erbschaft- und Schenkungsteuer, Eine Bestandsaufnahme des aktuellen Diskurses und aktuelle Gestaltungsmöglichkeiten
2015, Ernst & Young, Essen
Privat Client Services / Family Business – Aktuelle Gestaltungsmöglichkeiten
2015, Ernst & Young, Düsseldorf

2014

Welcher Handlungsbedarf besteht zum Jahresende 2014 für Unternehmen
Seminar für Mandanten und Geschäftsfreunde, 2014, Ernst & Young, Dortmund

2011

Notfallplanung bei plötzlichem Ausfall des Unternehmers
2011, Ernst & Young, Düsseldorf
Familien und ihre Unternehmen – Ausgewählte Gestaltungsideen für Familienunternehmen
2011 Ernst & Young, Düsseldorf
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Wir kommen kurzfristig auf Sie zu.
Bei der Vearbeitung ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu mir auf:

Loading...

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.