Personalpartnerschaften

Flexibilisierung von Beschäftigungsmodellen als post-COVID Wettbewerbsfaktor

Die fortdauernde, massive Entschleunigung des Wirtschaftslebens stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Viele sind gezwungen, ihren Geschäftsbetrieb vorübergehend oder sogar dauerhaft zu reduzieren oder ganz oder teilweise einzustellen. In anderen Wirtschaftsbereichen, wie im Lebensmitteleinzelhandel oder bei Unternehmen der Daseinsvorsorge, können dagegen die gesteigerte Nachfrage nach Produkten bzw. der gestiegene Bedarf kaum bedient werden. Dort sind die Personalkapazitäten aktuell angesichts der Krisensituation oft nicht ausreichend.

Da diese Überkapazitäten bzw. Personalengpässe nur für einen kurz- bis mittelfristigen Zeitraum bestehen, stehen Geschäftsführer und Personalverantwortliche vor einer besonderen Herausforderung: Wie vermeide ich Kosten, die durch Entlassungen oder – im günstigen Fall – durch Personalsuche entstehen? Wie kann ich Fachpersonal trotz Krise halten und danach mit Vorsprung in die Zukunft starten?

Vor diesem Hintergrund beraten wir Sie gern zum Thema der Personalpartnerschaften: Dabei handelt es sich um einen unternehmensübergreifenden Personaleinsatz zur kurzfristigen Vermeidung von Kurzarbeit oder Entlassungen, um insbesondere den aktuellen Herausforderungen entgegenzutreten.

Eine stetig steigende Anzahl von Unternehmen setzt auf diese nachhaltigere Lösung und nutzt die Personalpartnerschaft als Alternative zum Personalabbau oder zur Kurzarbeit.

Rechtssichere Lösungen zur Überbrückung vorübergehenden Personalbedarfs

Gerne beraten wir Sie im Kontext Ihrer strategischen Unternehmensziele bei der Prüfung von Handlungsoptionen und der Konzeptionierung einer Personalpartnerschaft. Eine rechtlich detaillierte Analyse zu möglichen Konstellationen ist dabei unerlässlich, um nachteilige Rechtsfolgen, zum Beispiel unerlaubter Arbeitnehmerüberlassung, auszuschließen.

Auf Grundlage Ihres Business Case entwickeln wir aus den arbeitsrechtlichen Instrumenten flexible und rechtssichere Lösungen zur Überbrückung vorübergehenden Personalbedarfs. Darüber hinaus vernetzen wir Sie gern mit uns bekannten, kooperationssuchenden Unternehmen.

Sprechen Sie uns gern an!

Veröffentlichungen

Personalpartnerschaften - Unternehmensübergreifender Personaleinsatz zur vorübergehenden Unterstützung in der Krise
  Update Arbeitsrecht, April 2020
Heuking informiert im Online-Seminar über Möglichkeiten der Job-Tauschbörse
In Kooperation mit der KWB e.V. und der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Stadt Hamburg hat Heuking Kühn Lüer Wojtek am 17. Juni zu dem Online-Seminar „Möglichkeiten der Job-Tauschbörse – Rechtliche Beratung zur Personalpartnerschaft“ eingeladen. Claudia Hillebrand, Referentin der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Freien und Hansestadt Hamburg, und Frau Dr. Arietta von Stechow, Fachanwältin für Arbeitsrecht bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, erläuterten die Idee der Job-Tauschbörse sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen.  Infolge der Corona-Pandemie haben zahlreiche Unternehmen derzeit zu viel oder zu wenig Beschäftigung für ihre Mitarbeiter. Mithilfe der Job-Tauschbörse unter www.fachkraefte-fuer-hamburg.de ist es möglich, schnell und unkompliziert ein geeignetes Unternehmen für einen temporären Fachkräfteausgleich zu finden. Die rechtliche Umsetzung der Personalpartnerschaft kann auf verschiedene Arten erfolgen; so kann der Personalaustausch im Wege einer befristeten Beschäftigung und gleichzeitiger Ruhendstellung des Hauptarbeitsverhältnisses oder auch der erlaubnisfreien Arbeitnehmerüberlassung umgesetzt werden. Neben den rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten und Hinweisen zur Vertragsgestaltung erhalten die Zuhörer ebenfalls best practice Tipps, um die Personalpartnerschaft bei ihren Mitarbeitern erfolgreich umzusetzen.  Sie interessieren sich für die Job-Tauschbörse und möchten sich über die rechtlichen Rahmenbedingen informieren? Das Online-Seminar können Sie sich hier ansehen.  
Möglichkeiten der Jobbörse- Rechtliche Beratung zur Personalpartnerschaft
Webinar KWB e.V. Hamburg, 17. Juni 2020
Personalpartnerschaft statt Kurzarbeit
Webinar, 17. November 2020

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.