Partner

Dr. Lothar Ende

Languages
German, English, Spanish
Consulting focuses
  • Mergers and Acquisitions (M&A)
  • Corporate Law
  • Distribution Law
  • Life Sciences
  • Automotive

Vita

  • Admitted to the Bar since 1995
  • Education and former activities
  • PricewaterhouseCoopers Veltins, Hamburg2001-2003
  • White & Case, Hamburg1998-2000
  • Haver & Mailänder, Stuttgart1995-1998
  • Dr. jur.1995
  • Assistant at the Institute for Public Law of the University of Freiburg1992-1993
  • Universities of Freiburg and Cologne1987-1992

Affiliations

  • DIS Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit e.V.
  • International Bar Association (IBA)

Dr. Lothar Ende's Distinctions

JUVE Handbook Commercial Law Firms 2021/2022
Best Lawyers 2022
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2021
JUVE Handbook Commercial Law Firms 2020/2021
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2020
Best Lawyers 2021
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020
JUVE Handbook Commercial Law Firms 2018/2019
Legal 500 Germany 2012/2013
Legal 500 Deutschland 2010/2011
Legal 500 Germany 2011/2012

Publications

2016

Electronic instructions for use of medical devices and pharmaceuticals
HKLW-Newsletter Health Care, Pharma & Life Sciences, 1/2016

2015

Product liability for potentially defective medical devices
Comment on decision of European Court of Justice dated 5 March 2015, C-503/13, and the decision of German Federal Court dated 9 June 2015, in: HKLW Newsletter Health Care 4/2015

2004

Wie weit ist die Liberalisierung der Schiene?
Wirtschaft und Wettbewerb 2004, p. 26

2003

Kartellrecht
(Co-Author), in: Gounalakis (Editor), Rechtshandbuch Electronic Business 2003, p. 978
Kartellrecht
(Co-Autor), in: Gounalakis (Hrsg.), Rechtshandbuch Electronic Business, 2003, S. 978
Die Verbändevereinbarung Strom II im Spannungsfeld zwischen dem TEAG-Beschluss des Bundeskartellamtes und der geplanten EnWG-Novelle
Zeitschrift für Neues Energierecht 2003, p. 118
Vertriebsrechtliche Aspekte des Online-Handels
Online-Handel 2003, p. 189

2002

Kartellrecht
in: Wirtschaftsprüfer Handbuch. 12th Edition 2002, p. 699

2001

Internationaler Handel auf elektronischen Marktplätzen aus kartellrechtlicher Sicht
Internationales Handelsrecht 2001, p. 152
Grundzüge des Vertriebsrechts im Internet: Fernabsatz und Vertrieb von Waren und Dienstleistungen
(Author), C.H.Beck Verlag, Munich, 2001
Die Haftung des Providers wird erweitert – Brüsseler E-Commerce-Richtlinie wird umgesetzt
in: Frankfurter Allgemeine Zeitung of April 24, 2001, p. 29
ECommerce in Germany
International eCommerce/Business and Legal Issues 2001, p. 6003

1999

Praktische Rechtsprobleme der Stromdurchleitung
Zeitschrift für Umweltrecht 1999, p. 205
Die Dispositionsbefugnis des Unternehmers (Herstellers) im Rahmen vertikaler Vertriebssysteme
Neue Juristische Wochenschrift 1999, p. 326

1998

Negative declarations in Germany, International Commercial Litigation
International Commercial Litigation 1998, p. 43
Benetton introduces reality to sales network litigation in Germany
International Commercial Litigation 1998, p. 20

1997

Anwaltsgebühren bei Mehrwert des Vergleichs
Das Juristische Büro 1997, p. 173
Kostentragungspflicht im selbständigen Beweisverfahren bei nachträglicher Erfüllung des Hauptsacheanspruchs
Monatsschrift für Deutsches Recht 1997, p. 123
Fernstraßenplanung durch Gesetz – Zur Verfassungsmäßigkeit von fernstraßenrechtlichen Planfeststellungsentscheidungen in Gesetzesform
Dissertation, Publisher: Lang, 1997

1996

Die betriebsbedingte außerordentliche Kündigung von Vertragshändlerverträgen durch den Unternehmer
Betriebs-Berater 1996, p. 2260
Thank you for your interest!
We'll get back to you as soon as possible.
An error occured!
Please try again later.

Questions?

Feel free to contact me directly:

Loading...

You are currently using an outdated and no longer supported browser (Internet Explorer). To ensure the best user experience and save you from possible problems, we recommend that you use a more modern browser.