Partner

Christoph Wagner

Sprachen
Deutsch, Englisch
Beratungsschwerpunkte
  • Medizinrecht
  • Bankaufsichtsrecht
  • Immobilienrecht
  • Notare Berlin
  • Automotive

Vita

  • Zugelassen zur Rechtsanwaltschaft seit 1993
  • Zugelassen als Notar seit 2000
  • Notar mit Amtssitz in Berlin
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Rechtsanwälte Heuking Kühn Lüer Wojtek, Berlin (Partner) 03/2010-heute
  • Rechtsanwälte K&L Gates LLP, Berlin (Partner) 2007-2010
  • Rechtsanwälte Taylor Wessing, Berlin (Partner) 2002-2007
  • Rechtsanwälte Hecker pp., Berlin (Partner) 1999-2002
  • Rechtsanwälte Knauthe & Partner1995-1998
  • Siemens AG (Rechtsabteilung)1994-1995
  • Treuhandanstalt (Rechtsabteilung) 1992-1994
  • OLG Bamberg (Referendar)1989-1992
  • Universität Heidelberg1984-1989
  • Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Prof. Dr. Peter Ulmer1986-1988

Mitgliedschaften

  • International Bar Association (IBA)

Auszeichnungen von Christoph Wagner

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2021
Best Lawyers 2022
WWL Germany 2021
Who's Who Legal 2020
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2020
Best Lawyers 2021

Veröffentlichungen/Dozententätigkeit

Medizinrecht

  • Arzthaftung (Cardiac Rhythm Society, Vortragstätigkeit)
  • Veröffentlichungen in der Zeitschrift für Krankenhausrecht sowie in der Zeitschrift für Medizinprodukterecht:
    - Die "berechtigten Sicherheitserwartungen" an Herzschrittmacher und Defibrillatoren im Sinne von § 3 Abs. 1 ProdHaftG, in Zeitschrift für Medizinprodukterecht Heft 2/2008, S. 29-32, mit Herrn Dr. Ben Backmann
    - Sicherheitsinformationen zu Herzschrittmachern und implantierbaren Defibrillatoren im Lichte der Produzenten- und Produkthaftung, in Zeitschrift für Medizinprodukterecht Heft 2/2007, S. 29 – 32 sowie in Zeitschrift für Krankenhausrecht, Heft 3/2007, S. 57-61, mit Herrn Dr. Ben Backmann

Immobilienrecht

  • "Nebenkostenvereinbarungen in Pachterträgen", Vortragstätigkeitanlässlich der Jahrestagung "Kompetenzforum Parken" des Bundesverbands Parken e.V. am 12. November 2014 in Würzburg

Notar

  • Vortragstätigkeit für das Deutsche Anwaltsinstitut – Fachinstitut für Notare
  • Aufsatz "Abschluss und Änderung von Gewinnabführungsverträgen nach Änderung von § 17 S. 2 Nr. 2 KStG durch das Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts" in DNotZ 2014, Heft 11, Seiten 802 – 809
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Wir kommen kurzfristig auf Sie zu.
Bei der Vearbeitung ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu mir auf:

Loading...

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.