|

Partnerin

Marion Sangen-Emden

Düsseldorf

+49 211 600 55-525 +49 211 600 55-520

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Beratungsschwerpunkte
  • Steuerrecht
  • Mergers and Acquisitions (M&A)
  • Unternehmensnachfolge
  • Umstrukturierungen / Umwandlungsrecht

Vita

  • Bestellung zur Steuerberaterin in 1994
  • Zugelassen als Rechtsanwältin seit 1990
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Ernst & Young AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Düsseldorf, Partnerin im Bereich „Corporate Tax Services” 2003-2005
  • Rechtsanwälte Meilicke Hoffmann & Partner, Bonn, Partnerin 1998-2002
  • Schitag Ernst & Young Deutsche Allgemeine Treuhand AG, WPG, Düsseldorf 1990-1998
  • Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Würzburg, Osnabrück und Erlangen-Nürnberg Referendar 1987; Assessor 1990

Mitgliedschaften

  • Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht e.V.
  • International Bar Association (IBA)

Auszeichnungen von Marion Sangen-Emden

Legal 500 EMEA 2022
Legal 500 Deutschland 2022
Legal 500 EMEA 2021
Legal 500 Deutschland 2021
Legal 500 EMEA 2020
Legal 500 Deutschland 2020
Legal 500 EMEA 2019
Legal 500 Deutschland 2019
Legal 500 EMEA 2018
Legal 500 Deutschland 2018
Legal 500 EMEA 2017
Top Steuerkanzlei 2017
Legal 500 Deutschland 2017
Legal 500 Deutschland 2015
JUVE Kanzlei des Jahres 2015 für Steuerrecht

Veröffentlichungen

2018

BGB-Gesellschaft, OHG, PartG, EWIV, § 62- Jahresabschluß
Münchener Hdb. d. Gesellschaftsrechts, 4. Auflage 2014, 5. Auflage 2018, Bd. 1
KG, GmbH & Co. KG, Publikums-KG, Stille Gesellschaft, § 21- Jahresabschluß
Münchener Hdb. d. Gesellschaftsrechts, 4. Auflage 2014, 5. Auflage 2018, Bd. 2

2017

Internationale Unternehmensbesteuerung
Schriftlicher Management-Lehrgang, Lektion 10 – Internationale M&A-Steuerstrategien, Euroforum Verlag (1.- 7. Auflage 2004-2008, 2010-2011); Universität Hamburg (8.-12. Auflage 2012-2017)

Vorträge

2017

Cross-Border and Other Debt/Equity Issues and Considerations, Including New U.S. Section 385 Regulations
ABA-Conference Barcelona 2017

2014

Structuring ownership of luxury items: planes, yachts and Louis Vuitton handbags
IBA-Conference Tokyo 2014
Investments in Real Estate
IBA-Conference Tokyo 2014

2012

The Limits of Tax Planning: What is left to taxpayers in the context of international tax planning?
IBA-Conference Dublin 2012

2010

Coming and going II: focus on going - exit strategies for the private client. Is getting up and going a good solution? A joint session of the Family Law Committee and the Individual Tax and Private Client Committee
IBA-Conference Vancouver 2010

2009

Beating the Statistics - Reorganising the family business for a successful transfer to the next generation
IBA-Conference Madrid 2009

2007

Law Firms and CSR – A Continental European Approach
IBA-Conference Singapore 2007

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.