Partner

Prof. Dr. Andreas Müller-Wiedenhorn

Sprachen
Deutsch, Englisch
Beratungsschwerpunkte
  • Handelsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Prozessführung
  • Versicherungsvertriebsrecht
  • Gewerbemietrecht

Vita

  • Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Zugelassen seit 1995
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Universität KölnDr. jur. 1993

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Arbeitskreis für Insolvenz- und Schiedsgerichtswesen Köln e.V.
  • International Bar Association (IBA)
  • Kölner Anwaltverein
  • Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e. V. (DASV)

Auszeichnungen von Prof. Dr. Andreas Müller-Wiedenhorn

Best Lawyers 2022
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2021
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2020
Best Lawyers 2021

PartnerVeröffentlichungen

Bücher:

  • Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit im Unternehmensverbund, Karlsruhe 1993
  • Praxishandbuch Forderungsmanagement, Wiesbaden 2006

Artikel und Diskussionsbeiträge:

  • Das neue deutsche Insolvenzrecht in: Der Syndikus, Mai/Juni 1998, S. 28 ff.
  • Auswirkungen ausländischer Insolvenzverfahren in: Der Syndikus, Juli/August 1998, S. 26 ff.
  • Das Verbraucherinsolvenzverfahren nach der Insolvenzordnung in: Der Syndikus, September/Oktober 1998, S. 33 ff.
  • Die Insolvenzanfechtung in: Der Syndikus, November/Dezember 1998, S. 34 ff.
  • Selbständige Garantie und unerlaubtes Versicherungsgeschäft in: Der Syndikus, November/Dezember 1998, S. 53 ff.
  • Die Restschuldbefreiung: Schuldenfrei durch Zeitablauf in: Der Syndikus, Januar/Februar 1999, S. 38 ff.
  • Rückforderung von Provisionen in: Der Syndikus, März/April 1999, S. 67 ff.
  • Kreditsicherheiten in der Insolvenz in: Der Syndikus, März/April 1999, S. 43 ff.
  • Die vorläufige Insolvenzverwaltung in: Der Syndikus, Mai/Juni 1999, S. 36 ff.
  • Betriebserwerb vom Insolvenzverwalter in: Der Syndikus, Juli/August 1999, S. 36 ff.
  • Fix- und Finanztermingeschäfte in der Insolvenz in: Der Syndikus, September/Oktober 1999, S. 30 ff.
  • Rechtsprechungsübersicht zur Insolvenzordnung in: Der Syndikus, November/Dezember 1999, S. 31 ff.
  • Finanzleistungen in der Insolvenz in: Vermögen & Steuern, 1-2/00, S. 33 ff.
  • Haftung des Versicherers für Agenten in: Der Syndikus, Januar/Februar 2000, S. 46 ff.
  • Die Gläubigerversammlung in: Der Syndikus, Januar/Februar 2000, S. 32 ff.
  • Der Gläubigerausschuß in: Der Syndikus, März/April 2000, S. 37 ff.
  • Wissenszusammenrechnung im Versicherungskonzern in: Der Syndikus, September/Oktober 2000, S. 51 ff.
  • Reformansatzpunkte für das Versicherungsrecht in: Der Syndikus, März/April 2001, S.55 ff.
  • Haftungsprobleme für Vermittler von Finanzdienstleistungen in: Verantwortlichkeit im Wirtschaftsrecht, Beiträge zum Versicherungs- und Wirtschaftsrecht der Schüler von Ulrich Hübner, herausgegeben von Annemarie Matusche-Beckmann und Roland Michael Beckmann, Karlsruhe 2002, S. 171 ff.
  • Kein Schadensersatz eines Frachtführers bei Verstoß gegen neue, nicht in Frachtbrief eingetragene Weisung - Besprechung des Urteils des BGH vom 4. Juli 2002 - I ZR 302/99 -, in: EWiR Nr. 5, 2003, S. 217 ff.
  • Grundzüge des Insolvenzrechts in: Forderungsmanagement im Unternehmenherausgegeben von Meyer/Pütz, 25. Aktualisierung, August 2004
  • Besprechung OLG München, Urteil vom 04.02.2009 – 20 U 3996/08   GWR 2009, S. 39 (GWR 2009, 279528, BeckRS 2009, 08111)
  • Besprechung OLG Schleswig, Urteil vom 05.02.2009 – 5 U 106/08 – GWR 2009, S. 173 ff. (GWR 2009, 284023; BeckRS 2009, 13545)
  • Besprechung BVerfG, Beschluss vom 03.08.2009 – 1 BvR 369/08 – GWR 2009, S. 347 ff. (GWR 2009, 289186; BeckRS 2009, 37831)
  • Besprechung OLG Jena, Urteil vom 30.07.2009 – 1 U 217/07 – GWR 2009, 406 (GWR 2009, 292465; BeckRS 2009, 25353)
  • Besprechung OLG Brandenburg, Urteil vom 22.07.2010 – 5 U 76/09 – GWR 2010, 457 (GWR 2010, 308226; BeckRS 2010, 19830)
  • LG Offenburg, Urteil vom 25.06.2010 – 2 O 35/10 – GWR 2010, 508 (GWR 2010, 309384; BeckRS 2010, 23492)
  • Die GmbH in der Krise in: GmbHChef, April/Mai 2009, S. 18 ff.
  • Der Kampf gegen Missbräuche bei der GmbH in: GmbHChef, August/September 2009, S. 22
  • Grundzüge des Insolvenzverfahrens in: Handbuch Credit Management, 2009, S. 103 ff.
  • Bleibende Risiken – Gewerbemietrecht: Können Mietflächen nicht wie vorgesehen als Spielhalle genutzt werden, darf der Vermieter kündigen, Besprechung des Urteils Kammergericht, Urteil vom 14.07.2014, Az. 8 U 140/13, in: Immobilienmanager, Ausgabe 11-2014, S. 70
  • Eigentlich selbst Schuld – Gewerbemietrecht: Wann darf ein Vermieter wegen Mietrückstand fristlos kündigen?, Besprechung des Urteils des BGH vom 13.05.2015, Az. XII ZR 65/14, in: Immobilienmanager, Ausgabe 10-2015, S. 85
  • Gefährliche Kündigung –Finanzdienstleistungsrecht: Besprechung der Entscheidung des Oberlandesgerichts Saarbrücken, Az. 5 U 502/10, in: Kurs – Zeitschrift für Finanzdienstleistung aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, Ausgabe 11-2014, S. 32 – 33
  • Widerruf nicht möglich – Versicherungsrecht: Besprechung der Entscheidung des BGH, Az. IV ZR 73/13, in: Kurs, Zeitschrift für Finanzdienstleistung aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, Ausgabe 12-2014, S. 33
  • Dichtung und Wahrheit – Finanzdienstleistungsrecht: Besprechung des Urteils des Landgerichts München vom 24.10.2014, Az. 32 O 14521/13, in: Kurs – Zeitschrift für Finanzdienstleistung aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, Ausgabe 01/02-2015, S. 33
  • Kontrolle ist besser – Finanzdienstleistungsrecht: Besprechung des Urteils des BGH, Az. III ZR 148/11, in: Kurs – Zeitschrift für Finanzdienstleistung aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, Ausgabe 03-2015, S. 33
  • Heimlichtuerei kann teuer werden – Finanzdienstleistungsrecht: Besprechung des Urteils des Amtsgerichts München, Az. 122 C 4188/14, in: Kurs – Zeitschrift für Finanzdienstleistung aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, Ausgabe 04-2015, S. 33
  • Die Behauptung allein reicht nicht – Finanzdienstleistungsrecht: Besprechung des Urteils des OLG Bamberg, Az. 6 U 58/12, in: Kurs – Zeitschrift für Finanzdienstleistung aus der Verlagsgruppe Handelsblatt, Ausgabe 05-2015, S. 32
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Wir kommen kurzfristig auf Sie zu.
Bei der Vearbeitung ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu mir auf:

Loading...

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.