Salaried Partner

Prof. Dr. Rainer Jacobs

Sprachen
Deutsch, Englisch
Beratungsschwerpunkte
  • Prozessführung
  • Wettbewerbsrecht
  • Glücksspielrecht
  • Medienrecht
  • Presse- und Äußerungsrecht
  • Werberecht
  • Designrecht
  • Gewerblicher Rechtsschutz
  • Lizenzrecht
  • Markenrecht und Kennzeichenrecht
  • Urheber- und Verlagsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Bergrecht
  • Erbrecht
  • Stiftungsrecht
  • Enteignungs- und Entschädigungsrecht
  • Kunstrecht
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Vita

  • Zugelassen seit 1970
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Professor Jacobs Rechtsanwälte 2001-2012
  • Partner bei Oppenhoff Rädler Raue 1997-2001
  • Partner bei Gaedertz Vieregge Quack Kreile 1990-1997
  • Honorarprofessor an der Universität Köln seit 1984
  • ordentlicher Professor an der Universität Siegen 1981-1984
  • Rechtsanwalt bei Heydt Köhler Schmitz Vieregge 1970-1990

Auszeichnungen von Prof. Dr. Rainer Jacobs

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2021
Best Lawyers 2022
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2020
Best Lawyers 2021
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2017/2018
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2016/2017
kanzleimonitor 2015/2016
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015
JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2013/2014

Veröffentlichungen

2019

Buchbesprechung Praxishandbuch Recht der Kunst von Klaus Ebling (Hrsg.)/Winfried Bullinger (Hrsg.)
GRUR 11/2019, S. 1167

2013

Gewerblicher Rechtsschutz heute
Karriere im Recht, Heft 2/2013, Seiten 7 f. von Dr. Georg Jacobs, LL.M. (Boston University), Prof. Dr. Rainer Jacobs
Kunstfälschungen
GRUR 2013, S. 8 ff.
Das Ende der Hausratsteilung – Das neue sachenrechtliche Regime des § 1568 b BGB
NJW 2012, Seiten 3601 ff.

2012

Anmerkung zu BGH, Urteil vom 23.2.2012
Kommunikationsdesigner, GRUR 10/2012 S. 1025 ff.
Schadenersatz für Irreführung. Entschädigung für Nutella-Kunden in USA - Andere Rechtslage in Deutschland
Lebensmittelzeitung, 25. Mai 2012
Anmerkung zu BGH, Urteil vom 22.09.2011
Az. I ZR 127/10 - Das Boot, GRUR 2012, S. 505 f.

2010

Das unselige Obiter dictum - Darf ein Eigentümer ein Kunstwerk vernichten?
In: Festschrift für Michael Loschelder, 2010, S. 131 ff.

2009

Zur angemessenen Vergütung von Übersetzern – Talking to Addison
Urteilsanmerkung, GRUR 2009, S. 1148 ff.
Corbusier und kein Ende – wie weit reicht das Verbreitungsrecht?
In: Festschrift für Peter Mes, 2009, S. 175 ff.

2008

Die zeitgenössische digitale Fotografie – Werkschöpfung und Original
in: Festschrift für Sigmar Jürgen Samwer, 2008, S. 141 ff.
Das Urheberrecht der Gesellschaft – Überlegungen zur Anpassung des Schöpfungsprinzips
in: Festschrift für Hans-Jochen Lüer, 2008, S. 249 ff.
Heidelberger Kommentar zum Aktiengesetz
Buchbesprechung zu Tobias Bürgers/Torsten Körber, NZG 2008, S. 221 f. von Dr. Georg Jacobs, LL.M. (Boston University), Prof. Dr. Rainer Jacobs

2006

Die angemessene und die unangemessene Vergütung – Überlegungen zum Verständnis der §§ 32, 32a UrhG
in: Festschrift für Eike Ullmann, 2006, S. 79 ff.
Urheberrecht für Fernsehformate
in: Festschrift für Peter Raue, 2006

2005

Die Himmelsscheibe von Nebra – Gedanken zum Verhältnis von Urheberrechtsschutz und Markenschutz
in: Festschrift für Gerhard Schricker, 2005, S. 801 ff.

2003

Die neue Katalogbildfreiheit
in: Festschrift für Winfried Tilmann, 2003, S. 49 ff.

2002

Das neue Urhebervertragsrecht
NJW 2002, S. 1905 ff.
Markenverletzung und Internet-Auktionen
in: Festschrift für Willi Erdmann, 2002

2001

Von Pumpen, Noppenbahnen und Laubheftern – Zum wettbewerbsrechtlichen Leistungsschutz bei technischen Erzeugnissen
in: Festschrift für Horst Helm, S. 71 ff.
Vielen Dank für Ihr Interesse!
Wir kommen kurzfristig auf Sie zu.
Bei der Vearbeitung ist ein Fehler aufgetreten!
Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie gerne direkt Kontakt zu mir auf:

Loading...

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.