|
Zurück zur Übersicht
09.03.2022Neuigkeiten

Virtuelles Probepleading mit den Moot Court Teams der Universitäten Mannheim und Tübingen

Auch in 2022 unterstützen wir die Moot Court Teams der Universitäten Mannheim und Tübingen bei der Vorbereitung auf den diesjährigen Willem C. Vis International Commercial Arbitration Moot.

Am 9. März 2022 begrüßten wir insgesamt 16 Teammitglieder zu einem virtuellen Probepleading. Im virtuellen Verhandlungsraum übernahmen die Stuttgarter Rechtsanwälte Dr. Hermann Ali Hinderer LL.M., Jens-Hendrik Janzen LL.M. und Dr. Tania von Schwanebach die Rolle des Schiedsgerichts.  

Die Teammitglieder stellten während des Probehearings ihre Kenntnisse zum diesjährigen Sachverhalt des Moot Court, ein Fall zum internationalen Handelsrecht, unter Beweis und beantworteten souverän die Fragen der Richter. Im Anschluss an die Probehearings gab es ein ausführliches Feedback der drei Richter sowie hilfreiche Praxistipps. „Es war aus unserer Sicht eine gelungene Veranstaltung mit spannenden und fachlich sehr guten Vorträgen aller Teilnehmer. Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg für ihren Auftritt im April 2022 und würden uns freuen, sie in Zukunft nochmals als Referendare oder wissenschaftliche Mitarbeiter bei uns begrüßen zu dürfen“, so die Schiedsrichter vom Standort Stuttgart.

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.