Zurück zur Übersicht
19.05.2020Neuigkeiten

Erstes virtuelles „Go to Spirit Meeting“

Die Düsseldorfer Mitglieder des Spirits (Associates und Senior Associates) des Standorts, treffen sich seit einigen Jahren regelmäßig um sich miteinander über Themen, die für unsere (Senior) Associates wichtig sind, auszutauschen. Nun wurde das Meeting zum ersten Mal virtuell durchgeführt.

Der regelmäßige Austausch zwischen den Associates und der Partnerschaft hat schon einige Themenfelder in der Sozietät positiv befruchtet, so Sebastian Müller-Pfannkuche  Director of Human Resources & Business Development.

Die Aufstellung der Heuking Academy für Berufsträger auf vier Säulen oder auch die Etablierung des Düsseldorfer Rooftop Events sowie Impulse für das Thema Nachhaltigkeit sind hierfür einige Beispiele.

„The Spirit“?

Der Grundstein für das Projekt „The Spirit“ wurde im Jahr 2017 mit den Kollegen Michael Kreisler, Dorothee Kirsten Linnartz und Michael Vetter am Standort Düsseldorf gemeinsam mit Ulrike Gantenberg (HR Partnerin Düsseldorf) und dem HR Bereich gelegt. Die Kommunikationsplattform „The Spirit“ ist nicht technisch, sondern lebt bereits seit ein paar Jahren von der Kommunikation untereinander. Nachdem sich unsere Junganwälte in regelmäßig stattfindenden „Bier und Brezelabenden“ untereinander abgestimmt haben, stellen uns die Stellvertreter der „Spirits“ ihre Top-Themen vor. Die Themen werden dann mit der Düsseldorfer HR Partnerin Ulrike Gantenberg und dem HR Bereich gemeinsam mit den „Spirits“ erörtert und den Partnern in Düsseldorf in regelmäßigen Abständen präsentiert.

 

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.