Zurück zur Übersicht
17.01.2020Neuigkeiten

Jessup Moot Court Team der Uni Bonn zum Probepleading im Düsseldorfer Büro

Gleich zu Beginn des neuen Jahres, am 16. Januar 2020, hatten wir das Jessup Team der Universität Bonn zu einem Probepleading zu Gast im Düsseldorfer Büro. Die vier Team-Mitglieder, begleitet von zwei Coaches, wurden bei ihrer Vorbereitung auf den diesjährigen Philip C. Jessup International Law Moot Court von den beiden Heuking Anwälten Hannah Jentgens und Michael Vetter unterstützt.

Während des Probepleadings übernahmen Jentgens und Vetter die Rollen der Richter. Die Teammitglieder hatten währenddessen die Chance ihr Wissen zu diesjährigen Sachverhalten des Law Moot Courts, wie der Staatensukzession, auf künstlicher Intelligenz basierende Waffensysteme, dem WTO-Vergleichsverfahren und dem internationalen Völkerstrafrecht, unter Beweis zu stellen und den aktuellen Stand ihrer Argumente zu testen.

Jentgens und Vetter über das Probepleading: „Wir freuen uns, dass wir das Jessup Team der Universität Bonn bei der Vorbereitung auf den Philip C. Jessup International Law Moot Court unterstützen und unser Wissen weitergeben konnten. Probleadings sind ein wichtiger Bestandteil der Vorbereitung auf den Moot Court und wir wünschen dem Team ein erfolgreiches Moot Court Jahr 2020.“

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.