|
Zurück zur Übersicht
21.01.2022Pressemeldungen

Finanzierung des Einstiegs bei der First Climate AG unter Beteiligung der Gestalterbank

Die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek hat mit einem Frankfurter Team um den Partner Thomas K. Schrell die Volksbank eG und die Commerzbank Aktiengesellschaft bei der Finanzierung der Beteiligung an der First Climate AG durch von der HANNOVER Finanz GmbH beratene Investoren und den bisherigen Aktionären beraten.

First Climate gehört zu den führenden Anbietern von Lösungen für Klimaschutz und nachhaltige Energieversorgung. Der Dienstleister unterstützt Unternehmen und Organisationen weltweit dabei, ihre Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Dabei umfasst das Angebot Produkte und Dienstleistungen rund um Klimaneutralität, Grüne Energie und die Entwicklung individueller Klimaschutzprojekte. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bad Vilbel und beschäftigt aktuell rund 70 Mitarbeiter    

Die 1979 gegründete HANNOVER Finanz verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung als Eigenkapitalpartner für den Mittelstand. Das Private-Equity-Haus mit Sitz in Hannover gehört zu den ersten Wagniskapitalgebern für die DACH-Region in Deutschland und ist eine inhabergeführte Beteiligungsgesellschaft in zweiter Generation. Beteiligungsanlässe sind hauptsächlich Wachstumsfinanzierungen und Nachfolgeregelungen solider mittelständischer Unternehmen. 

Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützte die kreditgebenden Finanzierungsinstitute umfassend bei der Vorbereitung, Strukturierung, Verhandlung und der Umsetzung der gesamten Finanzierungsdokumentation.

Finanzierungszweck ist neben der Finanzierung des Anteilserwerbs die Finanzierung des allgemeinen Betriebsmittelbedarfs der Gruppe und des geplanten weiteren Wachstums in den kommenden Jahren.

Berater Volksbank eG und Commerzbank Aktiengesellschaft
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Thomas K. W. Schrell, LL.M. (Federführung, Banking & Finance), Frankfurt
Anja Harms (Banking & Finance), Frankfurt

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.