Zurück zur Übersicht
14.01.2021Pressemeldungen

Heuking berät die weekengo GmbH und deren Gesellschafter beim Verkauf an trivago

Ein Team um Dr. Jörg aus der Fünten, Partner am Kölner Standort von Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat die weekengo GmbH und deren Gesellschafter (Gründer und Investoren) beim Verkauf aller Anteile an die trivago N.V. beraten.

Gemeinsam wollen trivago und weekengo Reisenden inspirierende Inhalte anbieten und Reiseabsichten in aufregende Kurztrips verwandeln. Der Zusammenschluss ermöglicht es trivago, seine Marketing- und Produktexpertise auf die Marke weekend.com anzuwenden und gleichzeitig Synergien mit den bestehenden Produkten von trivago zu nutzen. Mit trivagos Markenbekanntheit und umfassender Expertise im Bereich „Travel-Tech“ wollen die Gründer von weekengo ihre Plattform weiter ausbauen und ihre Produkte verbessern.

Das Startup weekengo wurde 2016 von den Gründern Tobias Boese, Ralf Usbeck und Tom Hülser sowie der A&V Holding als Investor in Düsseldorf gegründet. Travelzoo und Vilauma hatten sich zwischenzeitlich als weitere Investoren an der weekengo beteiligt. Seitdem hat weekengo sich zu einer Pauschalreiseplattform entwickelt, die unter der Marke weekend.com operiert und sich ausschließlich auf Wochenendreisen konzentriert. Mit rund 20 Mitarbeitern in Europa und den USA bietet die Plattform Flug-Hotel- und Bahn-Hotel-Pakete sowie Hoteldeals über ihre Apps und Websites an, die auf mehr als 20 Millionen Direktflügen und 30.000 Hotels in über 400 Destinationen basieren. Die weekend.com-App ist in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Großbritannien und den USA verfügbar und wurde bereits mehr als 1.000.000 Mal heruntergeladen. 

trivago ist eine führende globale Reiseplattform, die sich darauf konzentriert, die Art und Weise, wie Reisende nach Hotels und alternativen Unterkünften suchen, neu zu gestalten. Die 2005 in Düsseldorf gegründete Plattform ermöglicht es Reisenden, fundierte Entscheidungen zu treffen, indem sie ihnen Zugang zu einem umfangreichen Angebot an Unterkunftsinformationen und -optionen von Hunderten von Websites bietet. Zum 30. September 2020 hat trivago 54 lokalisierte Plattformen eingerichtet, die mit über 5,0 Millionen Hotels und alternativen Unterkünften in mehr als 190 Ländern verbunden sind.

Berater weekengo GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Jörg aus der Fünten (PE/VC/Corporate/M&A, Projektleitung), Köln
Lena Pfeufer (Corporate/M&A),
Dominik Eickemeier (IT),
Svea Kunz (IT), alle Köln
Dr. Marc P. Scheunemann, LL.M. (Tax), Düsseldorf
Klaus Weinand-Härer (Tax), Frankfurt

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.