Zurück zur Übersicht
24.07.2019Pressemeldungen

WirtschaftsWoche: Heuking Kühn Lüer Wojtek ist Top Kanzlei im Bereich Kartellrecht

Die WirtschaftsWoche zeichnet Heuking Kühn Lüer Wojtek in ihrer aktuellen Ausgabe als Top Kanzlei im Bereich Kartellrecht und den Kartellrechtler Dr. Frederik Wiemer, Partner in Hamburg, als einen der renommiertesten Anwälte in diesem Bereich aus.

Anhand einer Befragung von über 4400 Juristen in 223 Kanzleien hat das Handelsblatt Research Institute (HRI) eine Liste mit den renommiertesten Anwälten, unter anderem im Bereich Kartellrecht, zusammengestellt. Die finale Liste, die von einer Expertenjury erstellt und jetzt in der WirtschaftsWoche veröffentlicht wurde, umfasst 47 Kanzleien und 78 Rechtsanwälte.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung als Top Kanzlei im Bereich Kartellrecht. Die Auszeichnung zeigt uns, dass man unsere Arbeit im Dienste der Mandanten würdigt und unserem Rechtsrat vertraut“, so Wiemer über die Auszeichnung der Kanzlei.

Zur Heuking Praxisgruppe Kartellrecht zählen aktuell 18 Rechtsanwälte, die Unternehmen und Verbände sowie die öffentliche Hand umfassend sowohl im deutschen als auch im europäischen Kartellrecht beraten. Zu den Kompetenzen dieser Experten gehören unter anderem kartellrechtliche Bußgeld- und Schadensersatzverfahren, Fusionskontrolle, Vertriebskartellrecht sowie Antidumping- und Beihilferecht.

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.