|
Zurück zur Übersicht
12.10.2015Projekt

Begleitung der incadea GmbH beim Erwerb eines Teilgeschäftsbereichs der Beri Italia S.r.l.

Ein Team um Dr. Mathias Schröder, Partner der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek am Standort München, hat die incadea GmbH beim Erwerb eines Teilgeschäftsbereichs  der Beri Italia S.r.l. beraten. Die Transaktion erfolgte  im Rahmen eines Asset Deals, bei dem die österreichische incadea GmbH einen DMS Geschäftsbereich des italienischen Softwareunternehmens  erworben hat. Die Transaktion wurde zusammen mit der italienischen WSG Partnerkanzlei Gianni Origoni Grippo Cappelli & Partners durchgeführt.

Incadea ist ein führender Anbieter von Unternehmenssoftware im Bereich der Automobilindustrie. Zu den Kunden von incadea zählen insbesondere internationale Autohersteller und deren Vertriebspartner. Incadea ist in über 90 Ländern aktiv und unterhält 15 internationale Niederlassungen.

Beri Italia S.r.l. ist ein Unternehmen, das IT Lösungen für den Automobilmarkt, insbesondere für Händler, entwickelt und anbietet.

Berater Incadea GmbH:
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Mathias Schröder, LL.M. (Federführung),
Fabian Becker, LL.M., 
Alexander Weber, LL.M. (alle Gesellschaftsrecht / M&A) alle München

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.