Zurück zur Übersicht
20.02.2019Pressemeldungen

Erneut starkes Umsatzwachstum: Heuking Kühn Lüer Wojtek steigert Umsatz zweistellig

Im Geschäftsjahr 2018 konnte die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek den Umsatz erneut kräftig steigern: Der Jahresumsatz 2018 beträgt 177 Mio. Euro und liegt 27,5 Mio. Euro über dem Umsatz des Vorjahres. Im Jahr zuvor betrug der Umsatz 149,5 Mio. Euro, die Umsatzsteigerung beträgt somit 18,4 Prozent.

„Diese sehr erfreuliche Umsatzsteigerung beruht zum einen darauf, dass sich unsere Beschäftigungslage in allen Kernbereichen unserer Tätigkeit ausgezeichnet darstellt. Hinzu kommen Sondereffekte durch sehr große Mandate im Bereich der Prozessführung“, so Dr. Andreas Urban, Managing Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek. „Wir freuen uns über dieses sehr gute Ergebnis und das hierin zum Ausdruck kommende Vertrauen unserer Mandanten in unsere Arbeit“, so Dr. Urban weiter.

Im Jahr 2018 ist die Kanzlei personell weiter gewachsen und zählt inzwischen über 400 Anwälte. Im Jahr 2018 sind mit Dr. Uwe Hartmann (Frankfurt) und Dr. Andreas Schabenberger (Stuttgart) zwei neue Partner hinzugekommen. Zum Januar 2019 wurden zwei Anwältinnen und fünf Anwälte aus eigenen Reihen in die Equity-Partnerschaft aufgenommen.

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.