Zurück zur Übersicht
24.06.2021Pressemeldungen

Heuking berät Mehrheitsgesellschafter von i-SOLUTIONS bei dem Verkauf an von Trill Impact beratene Fonds

Von Trill Impact beratene Fonds haben Mehrheitsbeteiligungen an der Meona Group und der i-SOLUTIONS Health GmbH inklusive ihrer Tochtergesellschaften mit dem Ziel erworben, die beiden Unternehmen zusammenzuführen. Ein Team um Dr. Rainer Herschlein, Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, und Benedikt Raisch, Salaried Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, hat im Rahmen der Transaktionen den Mehrheitsgesellschafter von i-SOLUTIONS, ein deutsches Family Office, bei dem Verkauf der Anteile beraten. Die Transaktion bedarf der fusionskontrollrechtlichen Freigabe durch das Bundeskartellamt. Die geplante Zusammenführung von Meona und i-SOLUTIONS gilt als starkes Signal im Healthcare-IT Markt. 

Die i-SOLUTIONS Health GmbH bietet Lösungen im Patientenmanagement und der Abrechnung in Krankenhäusern, Laboren und Radiologiepraxen. Die ganzheitlichen IT-Konzepte des Unternehmens umfassen Beratung, Software und Service. 240 Mitarbeiter betreuen rund 880 Installationen in Europa.  

Die Meona Group mit ihrer belgischen Tochter E.care ist ein Anbieter von Softwarelösungen, der alle Arbeitsabläufe und Anforderungen des modernen Klinikalltags unterstützt. Zum Produktportfolio gehört unter anderem eine spezialisierte Lösung für die Notaufnahme, eine umfassende Software für die Zytostatikaproduktion und eine intelligente Taxierungslösung für Rezepte.

Das Beteiligungsunternehmen Trill Impact unterstützt Unternehmen im nordeuropäischen Raum, die gesellschaftliche Herausforderungen im Einklang mit den Unternehmenszielen zur nachhaltigen Entwicklung adressieren.

Berater Mehrheitsgesellschafter i-SOLUTIONS Health GmbH
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Rainer Herschlein, LL.M. (Fordham University),
Benedikt Raisch, (beide Federführung, Corporate/M&A), beide Stuttgart
Dr. Emanuel Teichmann (Corporate/M&A), Stuttgart
Dr. Stefan Bretthauer (Kartellrecht), Hamburg
Fabian G. Gaffron (Steuerrecht), Hamburg

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.