Zurück zur Übersicht
28.08.2015Pressemeldungen

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet Owens-Illinois bei Verkauf von Industriegelände

Mit einem Team um den Düsseldorfer Partner Dr. Peter Zimmermann hat Heuking Kühn Lüer Wojtek den Hersteller von Glasverpackungen, Owens-Illinois, beim Verkauf eines Industriegeländes begleitet. Die Beratung umfasste insbesondere die Gestaltung des Kaufvertrages sowie die Due Diligence mit Datenraum-Aufbereitung. Käufer des 110.000 qm großen Areals in Achern ist die Karl-Gruppe aus dem bayerischen Innernzell. Die Karl-Gruppe ist aus einem Bieterverfahren hervorgegangen, an dem sich drei Bieter beteiligt hatten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die auf die Restrukturierung stillgelegter Industriegelände spezialisierte Karl-Gruppe will mit der Stadt nun Nachnutzungsmöglichkeiten für das Areal in Achern erarbeiten. Auf dem Gelände betrieb Owen-Illinois von 2004 bis 2012 eine Glashütte.

Owens-Illinois ist der führende Hersteller von Glasverpackungen. Das Unternehmen mit 75 Produktionsanlagen in 21 Ländern beschäftigt 21.100 Mitarbeiter. Seinen Hauptsitz hat Owens-Illinois in Perrysburg, Ohio in den USA. Im Jahr 2014 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 6,8 Milliarden US-Dollar.

Die 1966 gegründete Karl-Gruppe ist ein Bauunternehmen mit Hauptsitz in Innernzell in Niederbayern. Die Gruppe hat sich auf Bau, Baumaschinen und Wasserkraft sowie die Verwaltung von Immobilien spezialisiert.

Berater Owens-Illinois
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Peter Zimmermann (Federführung), Düsseldorf
Dr. Markus Collisy, Frankfurt
Kathrin T. Fischer (alle Immobilien & Bau), Düsseldorf

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.