Zurück zur Übersicht
18.01.2008Pressemeldungen

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät die Lloyd Fonds AG bei der Beteiligung an der Feedback AG

Das Hamburger Emissionshaus Lloyd Fonds AG gab am 16.1.2008 bekannt, sich mit ca. 20 Prozent am Finanzvertriebskonzern Feedback AG zu beteiligen. Die Beteiligung wird voraussichtlich im Rahmen einer Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital vollzogen. Die Hamburger Feedback AG ist seit 2006 die Holdinggesellschaft für verschiedene Vertriebsgesellschaften vorwiegend im Bereich der geschlossenen Fonds. Die Feedback-Gruppe arbeitet nach dem Best- Advice-Prinzip und ist mit einem platzierten Eigenkapital von mehr als 200 Mio. Euro in 2007 einer der größten unabhängigen Vertriebe für geschlossene Fonds.

Für die Lloyd Fonds AG stellt die strategische Beteiligung an der Feedback AG einen weiteren Schritt im Rahmen des Wachstums- und Diversifikationsprozesses entlang der Wertschöpfungskette dar. Das Engagement gewährt Lloyd Fonds einen noch besseren Zugang zum freien, bankenunabhängigen Vertrieb. Die Feedback-Gruppe kann ihrerseits bei ihrer unabhängigen Produktauswahl von einem verbesserten Zugang zu den Projekten und den Produkten von Lloyd Fonds profitieren.

Die Lloyd Fonds AG wurde von Dr. Stefan Duhnkrack, Partner im Hamburger Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek, beraten.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.