Zurück zur Übersicht
11.10.2017Neuigkeiten

Kontakte knüpfen im Grünen beim Referendarclubevent in Frankfurt

Sich fernab vom juristischen Alltag in lockerer Runde austauschen und neue Kontakte knüpfen – unter diesem Motto stand das Referendarclubevent der Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek in diesem Jahr. Um die 30 Referendare und Alumni folgten am 28. September 2017 der Einladung zum zehnten Referendarclubevent.

Wohin es in diesem Jahr gehen sollte, sollte eine Überraschung bleiben. Treffpunkt für die Teilnehmer war der Frankfurter Standort; begrüßt wurden die Nachwuchsjuristen hier von dem  Frankfurter Bankaufsichtsrechtspartner Dr. Christoph Gringel. Anschließend informierte Rechtsanwältin Dr. Carolin Happ in einem Vortrag zum Inhalt und der Praxis in dem Bereich Litigation.

Nach einer kleinen Stärkung im Frankfurter Büro fuhren die Teilnehmer mit dem Bus in das idyllisch gelegene Städtchen Eltville im Rheingau: Endpunkt Kloster Eberbach. Bei einer Schlender-Weinprobe lernten die angehenden Juristen nicht nur die ehemalige Zisterzienserabtei in all ihren Facetten kennen, sondern durften auch verschiedene Weine aus der Produktion des Weinguts Kloster Eberbach probieren. Bei einem leckeren Menü in der Klosterschenke ließen die Teilnehmer den Tag ausklingen.

Impressionen

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.