Zurück zur Übersicht
04.02.2020Neuigkeiten

Netzwerken in New York: Heuking bei den LL.M. Karrieremessen

Zum vierten Mal in Folge nahm Heuking Kühn Lüer Wojtek an den Veranstaltungen der New York University Law School (International Student Interview Program) und der Columbia Law School (Overseas-Trained LL.M. Interview Program) teil.

Als einer von rund 300 Arbeitgebern hatte Heuking am vergangenen Freitag, 31. Januar 2020, die Gelegenheit im Rahmen des 34. International Student Interview Program zahlreiche Studenten kennenzulernen. Während interessanter Einzelgespräche wurde ein Einblick in den Arbeitsalltag der Kanzlei geboten und über Einstiegsmöglichkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Referendar oder Berufseinsteiger gesprochen. Insgesamt wurden während der Messe 2.600 Gespräche mit über 730 Studenten aus aller Welt geführt.

Bei der abendlichen Reception hatten sowohl die Studenten, als auch die Arbeitgebervertreter Zeit den Tag Revue passieren zu lassen und sich zu vernetzen. Am darauffolgenden Tag ging der Austausch mit hervorragenden Nachwuchsjuristen im Rahmen des Overseas-Trained LL.M. Interview Program der Columbia Law School weiter. Bei einer fantastischen Aussicht auf den New Yorker Times Square beantworteten der Stuttgarter Partner Dr. Rainer Herschlein, die Recruiterin Christina Barthel und der Bereichsleiter Human Resources und Business Development Sebastian Müller-Pfannkuche Fragen zu Heuking.

Den Abschluss fand das Messe-Wochenende während des Heuking Sunday-Brunches im Herzen des Meatpacking District, bei dem wir mit vielen Teilnehmern der beiden Messen das Wochenende ausklingen lassen konnten.

„Der gemeinsame Brunch hat uns noch einmal die Gelegenheit geboten, die Studenten außerhalb des Messerahmens in einer lockeren Atmosphäre kennenzulernen und die Gespräche von den vorherigen Tagen auf einer persönlicheren Ebene zu vertiefen. So hatten wir ausreichend Zeit für nette Gespräche mit den potentiellen neuen Kolleginnen und Kollegen. Wir freuen uns auf den weiteren Kontakt mit den Teilnehmern", so Dr. Rainer Herschlein im Nachgang der Veranstaltungen.

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.