Zurück zur Übersicht
22.03.2011Pressemeldungen

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet ESTAVIS AG bei Kapitalerhöhung

Die wirtschaftsberatende Kanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die ESTAVIS AG mit Sitz in Berlin erneut bei einer Kapitalerhöhung rechtlich beraten.

Der Vorstand des Unternehmens hat am gestrigen Tage eine Erhöhung des Grundkapitals beschlossen.

Die Aktionäre erhalten ein mittelbares Bezugsrecht mit der Möglichkeit zum Überbezug. Der Bezugspreis beträgt 1,70 Euro je neue Aktie. Durch die Kapitalerhöhung fließen der Gesellschaft bis zu ca. acht Millionen Euro zu.

Die ESTAVIS AG bietet institutionellen und privaten Investoren die passende Lösung für Wohnimmobilien in Deutschland. Dies reicht von der Konzeption neuer bis hin zur Abwicklung bestehender direkter oder indirekter Einzel- oder Portfolioinvestments. Der Erlös aus der Kapitalerhöhung soll zur Finanzierung des Erwerbs weiterer Bestandsimmobilien und denkmalgeschützter Objekte zur Entwicklung genutzt werden.  

Berater ESTAVIS AG: Heuking Kühn Lüer Wojtek, Köln; Dr. Thorsten Kuthe und Madeleine Zipperle (beide Kapitalmarktrecht)

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.