Zurück zur Übersicht
23.11.2011Pressemeldungen

Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet MÄURER & WIRTZ bei Übernahme des Baldessarini Duftgeschäfts

Der Stolberger Dufthersteller MÄURER & WIRTZ wird das Baldessarini Duftgeschäft von Procter & Gamble zum 1. Januar 2012 übernehmen. Bei der Transaktion wurden die Rezepturen, Werkzeuge und das Know-how von Procter & Gamble erworben, parallel die Baldessarini-Marken von der Hugo Boss AG abgelöst und auf Werner Baldessarini übertragen. Als alleiniger Lizenznehmer wird MÄURER & WIRTZ diese Premium-Marke im selektiven Vertrieb in das eigene Portfolio aufnehmen.

Dominik Eickemeier, Partner von Heuking Kühn Lüer Wojtek in Köln, hat die durch Roland Breuer, Leiter Recht MÄURER & WIRTZ,  geleitete Transaktion begleitet. Diese Zusammenarbeit war bereits beim Erwerb des 4711 Geschäfts, das MÄURER & WIRTZ von Procter & Gamble im Jahre 2006 erworben hat, erfolgreich.

MÄURER & WIRTZ ist bereits seit langem Mandant bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, insbesondere in den Bereichen des gewerblichen Rechtsschutzes und des Arbeitsrechts.

Vertreter MÄURER & WIRTZ
Dominik Eickemeier, Heuking Kühn Lüer Wojtek Köln
Roland Breuer, LL.M., MÄURER & WIRTZ

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.