Zurück zur Übersicht
16.06.2011Pressemeldungen

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät NetBooster bei der Übernahme der metapeople Gruppe

Heuking Kühn Lüer Wojtek hat die im Alternext Market in Paris notierte französische NetBooster S.A., eine der führenden europäischen unabhängigen Agenturen im Bereich der digitalen Kommunikation bei der Übernahme der deutschen Performance Marketing Agentur metapeople beraten. NetBooster erwarb sämtliche Geschäftsanteile an der metapeople GmbH, Duisburg, die zugleich als Muttergesellschaft der Unternehmensgruppe fungiert. Im Zuge der Transaktion erfolgte eine Kapitalerhöhung bei der französischen Käuferin und die Ausgabe neuer NetBooster Aktien. Mit der Akquisition baut NetBooster ihr europäisches Netzwerk weiter aus und stärkt ihre führende Position gegenüber Wettbewerbern in der Branche.

Die 1999 gegründete metapeople Gruppe ist eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Online-Marketing-Agenturen mit Fokus auf Search-Engine-Marketing, Display Advertising, Affiliate-Marketing und Social-Media-Marketing mit etwa 100 Mitarbeitern. Mit dem Zusammenschluss wächst die NetBooster Gruppe weiter und wird künftig mit einem erweiterten Netzwerk, einem breitgefächerten Kundenportfolio und rund 550 Mitarbeitern zu einem Key-Player in Europa.

Das Düsseldorfer Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek hat unter der Federführung von Rechtsanwalt Dr. Martin Imhof NetBooster bei der Übernahme gemeinsam mit der französischen Rechtsanwaltskanzlei Lerins Avocat, Paris beraten.

Berater NetBooster:
Heuking Kühn Lüer Wojtek (Düsseldorf): Dr. Martin Imhof (Federführung, M&A/Corporate), Christoph Hexel (Arbeitsrecht), Dr. Georg Jacobs, LL.M. (IT/Wettbewerbsrecht), Astrid Luedtke (Lizenzrecht), Beatrice Stange, LL.M. (Kartellrecht).

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.