Zurück zur Übersicht
12.08.2021Pressemeldungen

Hochwasser – wir helfen kostenlos bei Vergaben!

Wie so viele von Ihnen haben auch wir gern gespendet. Zusätzlich wollen wir mit dem helfen, was wir gut können: Vergaberecht!

Wer schnell planen, bauen und bestellen muss, aber die Spielräume und Ausnahmen nicht kennt, die das Vergaberecht vorsieht, kann gern und kostenlos unsere Hotline anrufen:

Montags, mittwochs und freitags von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr unter: 0211/600 55 326

Hier bekommen Sie Tipps, wie Sie vorgehen können, denn:

Das Vergaberecht ist flexibel genug, um auch jetzt möglichst schnell öffentliche Aufträge zu vergeben. In einer Notsituation wie dieser sind Beschaffungen innerhalb weniger Tage und wenn nötig sogar innerhalb von Stunden erlaubt.

  • Vergaben innerhalb von Stunden möglich
  • die Fristen der einzelnen Verfahren dürfen (bis auf 0 Stunden) verkürzt werden;
  • es gibt keine Mindestbewerberzahl, die angesprochen werden muss;
  • Aufträge dürfen unter bestimmten Voraussetzungen auch direkt vergeben werden;
  • Behörden dürfen so schnell handeln, wie es technisch / physisch möglich ist.

Dass das Vergaberecht nicht unterhalb der Schwelle anzuwenden ist, ist in dem neuen Runderlass geregelt, den Sie hier finden.

Das Dezernat „Öffentlicher Sektor und Vergabe“ der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek zählt seit Jahren zu den Marktführern im Vergaberecht. Die Anwälte belegen die besten Plätze in einschlägigen deutschen und internationalen Anwaltsrankings. Sie beraten seit 1991 bei Vergaben, Umstrukturierungen, Großprojekten und Kooperationen der öffentlichen Hand und haben mehrere hundert Groß-Projekte von Bund, Ländern und Kommunen und deren Tochtergesellschaften mit einem Volumen von insgesamt mehr als € 40 Mrd. Euro begleitetet, ohne dass bisher ein Verfahren erfolgreich angegriffen wurde.

Dr. Ute Jasper ist eine der bekanntesten Anwältinnen für Vergabe- und Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand. Sie berät Bundes- und Landesministerien, Kommunen und Unternehmen, besonders bei innovativen und komplexen Projekten. Ute Jasper ist Partnerin der Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek und leitet dort das Dezernat „Öffentlicher Sektor und Vergabe“. Sie hält mit ihrem Team seit Jahren Rang 1 im Ranking Vergaberecht des JUVE Handbuchs Wirtschaftskanzleien und ist laut „Kanzleien in Deutschland“ für Infrastruktur die „erste Adresse am Markt“. Im Oktober 2016 wurde sie mit ihrem Team mit dem JUVE Award für Regulierte Industrien ausgezeichnet.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.