Zurück zur Übersicht
19.04.2017Pressemeldungen

TOM TAILOR Holding AG: Heuking Kühn Lüer Wojtek begleitet SE Umwandlung

Die TOM TAILOR Holding AG hat sich von einer nationalen in eine europäische Aktiengesellschaft (Societas Europea) durch Verschmelzung mit ihrer österreichischen Tochtergesellschaft, der TOM TAILOR Wien AG, umgewandelt. Ein Team um Dr. Michael Sörgel hat TOM TAILOR bei der Umwandlung in eine SE umfassend in allen gesellschafts- und arbeitsrechtlichen Aspekten beraten. Der Schritt war im Juni 2015 auf der Hauptversammlung des börsennotierten Modeunternehmens beschlossen worden und ist nun im Handelsregister dokumentiert.

Die Arbeitnehmer aus 14 europäischen Ländern wurden durch ein sogenanntes Verhandlungsgremium vertreten. In der Beteiligungsvereinbarung mit den Arbeitnehmern wurde unter anderem vereinbart, den Aufsichtsrat auf bis zu acht Mitglieder zu verkleinern.

Die TOM TAILOR-Gruppe ist mit ihren Marken „Tom Tailor“ und „Bonita“ in über 35 Ländern aktiv. Im Jahr 2016 erzielte die Unternehmensgruppe einen Umsatz von rund EUR 968 Mio. Weltweit beschäftigt die TOM TAILOR-Gruppe rund 7.000 Mitarbeiter.

Berater TOM TAILOR Holding AG
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Michael Sörgel, LL.M. (Gesellschaftsrecht, Federführung), Düsseldorf
Dr. Thorsten Kuthe (Aktien- und Kapitalmarktrecht),
Prof. Dr. Martin Reufels,
Dr. Sascha Schewiola (beide Arbeitsrecht),
Christopher Görtz (Gesellschaftsrecht), alle Köln
Dr. Patrick Müller, LL.M: (Gesellschaftsrecht), Düsseldorf

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.