Zurück zur Übersicht
04.05.2021Pressemeldungen

WuXi Biologics vollzieht mit Heuking Erwerb einer Anlage für biologische Substanzen und COVID-19-Impfstoffe von Bayer

Der weltweit tätige chinesische Konzern WuXi Biologics hat den Erwerb einer Anlage für biologische Substanzen von der Bayer AG in Wuppertal vollzogen. Das Closing fand am 30. April 2021 in Köln statt. Ein Team um Dirk W. Kolvenbach, Partner am Düsseldorfer Standort, und Michael Pauli vom Kölner Standort von Heuking Kühn Lüer Wojtek hat den chinesischen Konzern bei dem Kauf rechtlich beraten.

Die neue Anlage in Wuppertal ist eine der größten Produktionsstätten für Impfstoffe in Deutschland und soll für die Herstellung von stark gefragten Substanzen für COVID-19-Impfstoffe und andere Biologika genutzt werden. WuXi Biologics plant zusätzliche Investitionen in die Prozessausrüstung am Standort Wuppertal.

„Wir sind sehr stolz, den Kauf dieser großen Produktionsstätte für Impfstoffe rechtlich begleitet zu haben“, so Rechtsanwalt Dirk W. Kolvenbach. „Durch diese Transaktion können wir auch auf anwaltlicher Ebene einen wichtigen Beitrag für die Impfstoffherstellung, unter anderem für COVID-19-Impfstoffe, in Deutschland leisten.“

Mit Abschluss des Vertrages haben Bayer und WuXi Biologics zugleich einen langfristigen Untermietvertrag und einen Servicevertrag abgeschlossen. Bayer wird WuXi Biologics beim Anfahren der Anlage verschiedene Serviceleistungen zur Verfügung stellen und dabei eigene Mittel einbringen. Das Signing fand bereits am 21. Dezember 2020 statt. Das Transaktionsvolumen liegt einschließlich des Mietvertrags bei über 150 Millionen Euro.

WuXi Biologics ist an der Hongkonger Börse notiert und eine weltweit führende Open-Access-Technologieplattform für Biologika. Das Unternehmen bietet End-to-End-Lösungen an, um Unternehmen bei der Entdeckung, Entwicklung und Herstellung von Biologika vom Konzept bis zur kommerziellen Herstellung zu unterstützen.  

Für das Team um Kolvenbach ist dies nicht die erste Transaktion für WuXi. Bereits im Jahr 2020 hatte Heuking WuXi Biologics bei der Übernahme einer Arzneimittelformulieranlage von Bayer beraten.

Berater WuXi Biologics
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dirk W. Kolvenbach (Gesellschaftsrecht/Projektkoordination), Düsseldorf
Michael Pauli, LL.M. (Gesellschaftsrecht/Projektkoordination), Köln
Mathis Dick, LL.M. (Real Estate), Düsseldorf
Michael Below, (Öffentliches Recht), Düsseldorf
Dr. Bodo Dehne (Investitionskontrolle), Düsseldorf
Wolfram Meven (Steuerrecht), Düsseldorf
Dr. Rainer Velte (Kartellrecht), Düsseldorf
Fabian Gerstner, LL.M., München
Bettina Neheider (beide Baurecht), München
Dr. Tobias Plath, LL.M. (Versicherungsrecht),
Torsten Groß, LL.M. (Arbeitsrecht),
Sarah Radon, LL.M. (Commercial), alle Düsseldorf

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.