Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare

Amerikanische Kunst

Die wichtigsten Kunstrichtungen der amerikanischen Kunst der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts schlagen sich in der Sammlung Heuking Kühn Lüer Wojtek nieder.

Angefangen mit dem Abstrakten Expressionismus, der sich in erster Linie als Gegenbewegung zum Konstruktivismus und zur geometrischen Abstraktion verstanden hat, stellt sich dem eine gestisch-expressive Malerei entgegen, wie etwa in den Werken dessen bedeutendsten Vertretern Sam Francis und Frank Stella. Eine weitere wichtige Ausprägung, die als „Hard Edge“ bezeichnet wird, entwickelt sich in der Flächigkeit der ausgeführten Farbfelder von Leon Polk Smith, Charles Hinman und Nicholas Krushenick weiter. Schließlich schlagen Robert Rauschenberg und Jasper Johns zu Beginn der 1960er Jahre die Brücke vom Abstrakten Expressionismus zu den Materialien und Motiven des Alltagslebens und begründen so die Pop Art. Als Inbegriff der Pop Art sind Andy Warhols Porträts von seinen Zeitgenossen und historischen Persönlichkeiten zu verstehen und bilden zeitgleich den Schwerpunkt der Pop Art Kunst in der Sammlung Heuking Kühn Lüer Wojtek.


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK