Wirtschaftskanzlei Heuking Kühn Lüer Wojtek | Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare

Figurative Kunst

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist die Malerei von zwei grundlegenden malerischen Tendenzen geprägt: Figuration und Abstraktion, die lange Zeit parallel verliefen, bis die figurative Kunst in eine Krise nach dem Zweiten Weltkrieg geriet.

Mit dem Beginn der sechziger Jahre stellt sich der informellen Kunst die Wiederbelebung der gegenständlichen Malerei und Rückbesinnung auf die Figur entgegen. Eine starke Annährung der jungen Malergeneration an den deutschen Expressionismus ist sowohl stilistisch als auch thematisch zumindest  implizit vorhanden. Expressiv figurative Gegenständlichkeit wird in der Sammlung Heuking Kühn Lüer Wojtek vertreten von Künstlern wie Markus Lüpertz, Jörg Immendorff bis hin zu jungen Tendenzen des Urban Art Künstlers El Bocho.


Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK