Zurück zur Übersicht
16.04.2018Pressemeldungen

Experten fordern dringend Abschaltung von Tihange 2 – Heuking Kühn Lüer Wojtek unterstützt 130 Kommunen

Am vergangenen Samstag äußerte die Internationale Vereinigung unabhängiger Nuklearexperten (Inrag) erneut ihre Kritik an den umstrittenen belgischen Atommeiler Tihange 2 und Doel 3. Bei einer Fachtagung in Aachen sprachen sich viele der unabhängigen Experten für ein vorübergehendes Abschalten der beiden Meiler aus, bis deren Sicherheit gewährleistet ist. Die Stahlbauteile der belgischen Reaktoren hätten nach Ansicht der Experten aufgrund ihrer Schwächen nie eingebaut werden dürfen. Sie verstießen gegen internationale Sicherheitsmaßstäbe.

Eine Abschaltung des Pannenreaktors fordert auch Dr. Ute Jasper, die 130 Städte aus drei Staaten bei der Stilllegung von Tihange unterstützt. Jasper und ihr Team vertreten die StädteRegion Aachen und 130 Kommunen aus Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg bei allen rechtlichen Schritten gegen Tihange 2. Zwei Klagen richten sich gegen den Belgischen Staat, die Föderalagentur für Nuklearkontrolle (FANC) sowie den Betreiber der Atomkraftanlage Engie Electrabel S.A. Zudem finden immer wieder Aktionen gegen Betrieb von Tihange 2 statt.
 
Bei einem Zwischenfall mit dem Atomreaktor wären nicht nur die Stadt Aachen und die Region unbewohnbar, ganz Nordrhein-Westfalen und auch Rheinland-Pfalz wären stark betroffen.

Weitere Informationen zu dem Thema finden Sie auf den folgenden Seiten:

Dr. Ute Jasper ist eine der bekanntesten Anwältinnen für Vergabe- und Infrastrukturprojekte der öffentlichen Hand. Sie berät Bundes- und Landesministerien, Kommunen und Unternehmen, besonders bei innovativen und komplexen Projekten. Ute Jasper leitet das Dezernat „Öffentlicher Sektor und Vergabe“ von Heuking Kühn Lüer Wojtek. Sie hält seit Jahren Rang 1 im Ranking Vergaberecht des JUVE Handbuchs Wirtschaftskanzleien 2017/2018 und ist laut „Kanzleien in Deutschland“ für Infrastruktur die „erste Adresse am Markt“. Im Oktober 2016 wurde sie mit ihrem Team mit dem JUVE Award für Regulierte Industrien ausgezeichnet.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.