Zurück zur Übersicht
26.10.2006Pressemeldungen

SoftXL AG veräußert rumänische Tochter

Die SoftXL Softwareentwicklung AG, München veräußerte am 22. September 2006 100 Prozent der Geschäftsanteile an ihrer Tochter SoftXL Development SRL mit Sitz in Timisoara, Rumänien an die zur Allgeier-Gruppe gehörende Softcon AG. Das Unternehmen beschäftigt 17 IT Professionals und wird als Nearshore-Standort von Softcon kurzfristig weiter ausgebaut werden.

SoftXL AG wurde von Dr. Mathias Schröder aus dem Münchener Büro von Heuking Kühn Lüer Wojtek beraten.

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.