Zurück zur Übersicht
02.10.2017Pressemeldungen

Kunst und Kanzlei – Heuking Kühn Lüer Wojtek zeigt seine Kunstsammlung auf der Website

Als Ausgleich zur juristischen Arbeit braucht es manchmal Impulse, die die Kreativität und die Sinne anregen. In den Kanzleiräumen von Heuking Kühn Lüer Wojtek – in den Büroräumen, Fluren und Besprechungszimmern – hängen zahlreiche Kunstwerke, die seit Gründung der Kanzlei 1971 von den Kanzleigründern, Dr. Hans Günter Heuking und Dr. Wolfgang Kühn, gesammelt wurden.

Um auch denjenigen, die nicht in die Kanzlei kommen, einen Zugang zu den Werken zu verschaffen und die Sammlung zu veranschaulichen, ist die Kunstsammlung seit Anfang Oktober auch auf unserer Website www.heuking.de/de/ueber-uns/kunstsammlung zu sehen.

Dabei folgt die Darstellung der ausgewählten Kunstwerke dem Katalog der Sammlung, der anlässlich des 45-jährigen Jubiläums der Kanzlei und des Geburtstags von Herrn Dr. Kühn Ende 2016 in neuer Auflage herausgegeben wurde.

Die Werke sind den fünf Kapiteln des Buches zugeordnet: Amerikanische Kunst, ZERO, Geometrische Abstraktion, Figurative Kunst und Solitaire. In jedem Bereich finden sich ausgewählte Kunstwerke und dazugehörige erklärende Texte. Wer möchte, kann sich auf der Seite tiefergehend mit den Künstlern und den Werken beschäftigen. Zwischen den beiden Polen, der Abstraktion und der figurativen Kunst, zeigt die Kunstsammlung eine Begeisterung für Farbe und grafische Kompositionen, die mit ihrer Unmittelbarkeit das Auge des Betrachters anspricht.

Grundstein für die Sammlung ausgewählter moderner Kunst sind die Firmengründer Dr. Hans Günter Heuking und Dr. Wolfgang Kühn, die mit Gründung der Kanzlei damit begonnen haben, Kunst zu sammeln. Herausgekommen ist eine umfangreiche Sammlung mit Werken namhafter Künstler. Und: Die Sammlung wächst stetig weiter. Zu den Highlights der Sammlung zählen Meister wie Mack, Immendorf, Lüpertz, Warhol oder Richter.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.