|

Partnerin

Kirstin van de Sande (geb. Klein)

Düsseldorf

+49 211 600 55-145 +49 211 600 55-140

Sprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch
Beratungsschwerpunkte
  • Vergaberecht
  • Vergabeverfahren und Investorenwettbewerbe
  • Krankenhausrecht
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht
  • Fördermittel und Beihilfen
  • Umstrukturierungen und Kooperationen von Bund, Ländern und Kommunen

Vita

  • Partnerin seit 2020
  • Als Rechtsanwältin zugelassen seit 2008
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Referendariat am Landgericht Duisburg Assessorin 2008
  • Universität Bremen Referendarin 2000

Mitgliedschaften

  • International Bar Association (IBA)
  • forum vergabe e.V., Leitung Gesprächskreis Vergaben im Sozialwesen

Auszeichnungen von Kirstin van de Sande (geb. Klein)

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2022
Best Lawyers 2023
Legal 500 EMEA 2022
Legal 500 Deutschland 2022
Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2021
Best Lawyers 2022
Legal 500 EMEA 2021
Legal 500 Deutschland 2021
Legal 500 EMEA 2020
Legal 500 Deutschland 2020
JUVE Award 2016

Veröffentlichungen

2022

Nachhaltige Vergaben - Green Procurement
von Dr. Ute Jasper (Hrsg.) Beck-Verlag 2022 (Mitautorin)
Nationale Vergaben: Auftraggeber darf Bieter wegen früherer Schlechtleistung als ungeeignet ausschließen
IBR-online, 05. August 2022

2021

Grünes Licht: Berufsfeuerwehr Köln darf Software mithilfe von Heuking weiter nutzen
Juve Online, 3. März 2021  von Kirstin van de Sande (geb. Klein), Dr. Ute Jasper, Rebecca Dreps

2020

Krankenhauszukunftsgesetz - Bund fördert Investitionen in Notfallkapazitäten und digitale Infrastruktur
Klinik Einkauf online, 17. November 2020 von Kirstin van de Sande (geb. Klein), Dr. Matthias Kühn, LL.M. (University of Exeter)
Vergabe einer Gaskonzession: Kein Anspruch auf Akteneinsicht!
VPR 2020, 3117
Ausschreibungsfreie öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit
Supply-Magazin von Kirstin van de Sande (geb. Klein), Rebecca Dreps
Öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit: Ausschreibungsfrei kooperieren bei allen Tätigkeiten, die der Aufgabenerfüllung dienen (EuGH, Urt. v. 28.05.2020, C-796/18 – ISE)
Vergabeblog, 06. Juli 2020
EuGH sieht keine Pflicht zur Ausschreibung
Staatsanzeiger, 19. Juni 2020 von Dr. Ute Jasper, Kirstin van de Sande (geb. Klein)
EuGH klärt Zusammenarbeit zwischen Kommunen
Submissions Anzeiger, 15. Juni 2020 von Dr. Ute Jasper, Kirstin van de Sande (geb. Klein)
Wieviel Vergaberecht ist Chefsache?
Behörden Spiegel, 23. März 2020 von Dr. Ute Jasper, Kirstin van de Sande (geb. Klein), Dr. Laurence M. Westen, Dr. Christopher Marx
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2019

Elektronische Vergabe
Kommunalleasing Magazin, 05-2019 von Kirstin van de Sande (geb. Klein), Rebecca Dreps

2018

Die Auswirkungen des neuen Datenschutzrechts auf das Vergabeverfahren
E-Book Vergaberecht 2019 von Rebecca Dreps, Kirstin van de Sande (geb. Klein)
Quo Vadis, UVgO?
Supply, April 2018

Vorträge

2022

SGB II/SGB III – die richtige Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen der Optionskommunen
Online-Seminar für Kommunales Bildungswerk e. V., 14. September 2022
Grundlagen zur Unterschwellenverordnung: UVgO versus VOL/A 1. Abschnitt – was ist anders?
Online-Seminar für die Prospitalia GmbH, 27. April 2022

2021

Grundlagen zur Unterschwellenvergabeordnung: UVgO versus VOL/A 1. Abschnitt – was ist anders?
Online-Seminar für das Jobcenter Groß-Gerau, 26. November 2021
Grundlagen des Zuwendungsrechts im Bereich Arbeitsmarktdienstleistungen
Inhouse-Seminar für das Jobcenter Recklinghausen, 16. November 2021, Recklinghausen
Grundlagen zur Unterschwellenverordnung: UVgO versus VOL/A 1. Abschnitt – was ist anders?
Online-Seminar für die Prospitalia GmbH, 28. September 2021
Vergabe von Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe nach dem SGB VIII
Seminar für das Studieninstitut für kommunale Verwaltung Westfalen-Lippe, 21. September 2021, Münster
Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen – Oberschwellenvergaben
Online-Seminar für das Jobcenter Groß-Gerau, 28. April 2021
Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen
Online-Seminare für das Jobcenter Wuppertal, 17. und 23. Februar 2021
Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen – Grundlagenschulung
Online-Einzelcoaching für das Jobcenter Groß-Gerau, 29. Januar 2021
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

2020

Deutscher Vergaberechtstag 2020
Euroforum, 09.-10. Dezember 2020 in Düsseldorf
Vergaberecht und Fördermittel
Praxisseminar des Behörden Spiegel in Kooperation mit Heuking Kühn Lüer Wojtek, 9. Dezember 2020, Webinar
Gundlagen zur Unterschwellenvergabeordnung
Prospitalia GmbH, 30. September 2020, Webinar
Auftragsvergaben durch Krankenhäuser
Moderation der Online-Konferenz des forum vergabe e.V. Gesprächskreis Vergaben im Sozialwesen, 10. September 2020

2019

Einsteigerkurs Vergaberecht
Praxisseminar des BehördenSpiegel in Kooperation mit Heuking Kühn Lüer Wojtek, 06. Dezember 2019 in Düsseldorf
Update Vergabe 2019
Praxisseminar des BehördenSpiegel in Kooperation mit Heuking Kühn Lüer Wojtek, 29. November 2019 in Düsseldorf
Vergabe von Arbeitsmarktdienstleistungen unter Berücksichtigung der neuen VgV und UVgO
Inhouse-Seminar, Jobcenter Lahn Dill, 25. September 2019 in Wetzlar
Datenschutz im Vergaberecht
Praxisseminar des BehördenSpiegel in Kooperation mit Heuking Kühn Lüer Wojtek, 13. September 2019 in Düsseldorf
Vergabepraxis in der Energie- und Wasserwirtschaft
Vortrag „Datenschutz & Informationssicherheit im Vergabeverfahren“ Praxisseminar in Kooperation mit dem BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V., 09. Juli 2019 in Köln
Vergaberecht und Fördermittel
Praxisseminar des BehördenSpiegel in Kooperation mit Heuking Kühn Lüer Wojtek, 24. Mai 2019 in Düsseldorf  
Update Vergabe 2019
Vortrag „Oberschwelle/Unterschwelle – Wo liegen die Unterschiede zwischen GWB/VgV und UVgO?“ Praxisseminar des BehördenSpiegel in Kooperation mit Heuking Kühn Lüer Wojtek, 17. Mai 2019 in Düsseldorf
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.