Partner

Michael Schmittmann

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch
Beratungsschwerpunkte
  • Glücksspielrecht
  • Informationstechnologie (IT)
  • Medienrecht
  • Telekommunikationsrecht
  • Urheber- und Verlagsrecht
  • Kartellrecht
  • Kunstrecht
  • Cyber Security
Mehr anzeigenWeniger anzeigen

Vita

  • Zugelassen seit 1989
  • Ausbildung und frühere Tätigkeiten
  • Partner bei Heuking Kühn Lüer Wojtek, Düsseldorfseit 2004
  • Aufsichtsrat der Airweb AG – Mönchengladbach und Paris 2002-2015
  • Lehrbeauftragter der Juristischen Fakultät der Universität Hannover, regelmäßige Vorlesung zum europäischen Kommunikationsrecht im Rahmen des EULISP-Studiengangs, www.eulisp.de2001-2016
  • PricewaterhouseCoopers Veltins, e-business Network Leader von Landwell 2000-2004
  • Tätigkeit auch in Brüssel ab 1996
  • Partner Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf 1991
  • Anwaltliche Tätigkeit bei Heuking Kühn Lüer Wojtek in Düsseldorf 1989
  • Consultant der EG-Kommission, GD III – Binnenmarkt, Brüssel 1988-1989
  • International Law Institute Georgetown University Washington D.C., USA 1988
  • Referendardienst in Konstanz und Brüssel 1985-1987
  • British Institute of International and Comparative Law, London 1980
  • Studium an den Universitäten Köln und Genf 1977-1983

Qualifikationen/Aktuelles

Mitgliedschaften

  • International Technology Law Association (ITech Law)
  • International Bar Association (IBA) (ehemaliger Chairman des SGP Committee 7 – Public Law),  jetzt Newsletter-Editor Communications Law Committee
  • International Bar Association (IBA), European Regional Forum Liaison Officer of the Communications Law Committee
  • Studienkreis für Presserecht und Pressefreiheit e.V

Auszeichnungen von Michael Schmittmann

Legal 500 Deutschland 2024

WWL Germany 2024

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2023/2024

Best Lawyers 2024

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2023

Who´s Who Legal Thought Leaders 2023

Leaders League 2023

Legal 500 Deutschland 2023

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2022/2023

WWL Thought Leaders - Data 2022

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2022

Best Lawyers 2023

Legal 500 EMEA 2022

WWL Germany 2022

Legal 500 Deutschland 2022

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2021/2022

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2021

Best Lawyers 2022

Legal 500 EMEA 2021

Legal 500 Deutschland 2021

WWL Germany 2021

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2020

Best Lawyers 2021

Legal 500 EMEA 2020

Legal 500 Deutschland 2020

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2019/2020

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2019

Best Lawyers 2020

Who's Who Legal Data 2019

Thought Leaders Data 2019

Media Law International 2019

Legal 500 EMEA 2019

Who's Who Legal 2019

Chambers Europe 2019

Legal 500 Deutschland 2019

JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2018/2019

Media Law International

Handelsblatt: Deutschlands Beste Anwälte 2018

Best Lawyers 2019

Veranstaltungen

  • New Forms of Digital Content Transmission: How Does Media and Copyright Law Answer to This? (Webinar): Michael Schmittmann als Referent bei ITech Law, 11. Juni 2021
  • Digitalisierung und rechtliche Leitplanken: Michael Schmittmann als Refererent beim deutschen ict + medienakademie (GiMi), 8. August 2017 (Experten Roundtable Digital Real Estate: Wird alles smart im WoWi, Buildings und Homes?) in Düsseldorf. Den Vortrag finden Sie hier.
  • „Rettungsschirm für die Vielfalt?“, Trimediale in Stuttgart, 16. Juni 2015. Den Vortrag finden Sie hier.

Veröffentlichungen

2022

2021

2020

Wider jede Attacke auf § 2 Nr. 15 b BetrKV
Zeitschrift für Miet- und Wohnungsrecht NZM 12/2020
The Future of German Legislation
Gambling.de, June 2020, Seite 12-13
Ist es überhaupt legal, im Online-Casino zu spielen?
BILDplus, 21. Februar 2020
Der Radschläger - überall zu finden
Rheinische Post Düsseldorf, 19. Februar 2020

2019

Aus der Hüfte geschossen? Wie der Gesetzgeber versucht, gegen den strategischen Überbau vorzugehen
MediaLABcom, Ausgabe 72 • September 2019
Medien- und Persönlichkeitsrecht
Teamsport Management 2019, Deutsche Sporthochschule Köln, S. 377

2018

Fußballwetten - Was ist erlaubt beim Glücksspiel?
ZDF – "Volle Kanne" vom 14. Juni 2018
Telemedien
in: Schwartmann, Praxishandbuch Medien-, IT und Urheberrecht, 4. Auflage 2018, C.F. Müller, S. 359 ff.

Vorträge

2019

Moderation ANGA Urheberrechtspanel 2019
ANGA COM Kongress für Breitband, Fernsehen & Online, 4. bis 6. Juni 2019, Köln

2017

Rechtliche Leitplanken
Digital Real Estate: Wird alles Smart in WoWi, Buildings und Homes?, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, 8. August 2017, Düsseldorf

2015

Rettungsschirm für die Vielfalt?
Europäische Reglulierungsansätze 3.0-Copright & Co: Rechte und ihre Grenzen - Aktuelle "Urheberrechtsfragen", Trimediale, Forum der Medienregulierer Deutschland - Österreich -  Schweiz, Stuttgart, 16. Juni 2015

2010

Secrets of the Cloud-Licensing and Data Protection – Particularities and Pitfalls
International Technology Law Association 2010 Annual European Conference, 29. Oktober 2010, Berlin

2009

The Implementation of the EU Directive on Audivisual Media Services in Europe
International Technology Law Association 2009 Annual European Conference, 6. November 2009, Brüssel

2008

Verbreitung audiovisueller Inhalte über Peer to Peer
Medien und Urheberrechtliche Einordnung, 20. Medienforum NRW am 11. Juni 2008 in Köln

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.