Zurück zur Übersicht
07.05.2015Pressemeldungen

Heuking Kühn Lüer Wojtek berät VDE e.V. bei der Konzeption einer elektronischen-Content-Plattform

Die wirtschaftsberatende Sozietät Heuking Kühn Lüer Wojtek hat mit dem Partner Dr. Stephan Witteler und Rechtsanwalt Dr. Ubbo Aßmus, beide am Standort Frankfurt, und Dr. Lutz Keppeler am Standort Köln, den VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. bei der Konzeption und der lizenzrechtlichen Gestaltung einer elektronischen-Content-Plattform zum Erwerb von standardisierten Normen des VDE e. V. beraten.

Der VDE e.V. ist einer der größten europäischen Verbände für Branchen und Berufe der Elektro- und Informationstechnik. Rund 36.000 Mitglieder nutzen das VDE-Netzwerk als Wissensquelle, Arbeitsplattform und Kommunikationsnetz. Die Zentralen Aktionsfelder des VDE e. V. sind Forschungsförderung und die Förderung von Zukunftstechnologien in Deutschland.

Berater VDE e.V.
Heuking Kühn Lüer Wojtek:

Dr. Stephan Witteler (Federführung),
Dr. Ubbo Aßmus (beide IP/IT), beide Frankfurt
Dr. Lutz Keppeler (Open Source), Köln

Ansprechpartner

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.