Datenschutz

Umfassende Rechtsberatung in allen Fragen des Datenschutzrechts 

Daten sind die Grundlage für erfolgreiche und effiziente Unternehmensführung und die Währung der Zukunft. Die zahlreichen Möglichkeiten, die sich Unternehmen insbesondere in den Bereichen Industrie 4.0, Marketing und Retargeting, Smart Home, e-Health, Big Data, predictive maintenance, Internet of things, fraud prevention und Scoring bieten, gehen mit vielfältigen datenschutzrechtrechtlichen Detailfragen einher.

Das gilt genauso für internationale Datentransfers und deren Zulässigkeit nach der Schrems-Entscheidung des EuGH zu Safe Harbor sowie dem Arbeitnehmerdatenschutz und der Arbeitnehmerüberwachung. Das Risiko eines Bußgeldes von bis zu EUR 20 Mio. oder bis zu 4% des Jahrensumsatzes (ab Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung im Sommer 2018) oder einer Abmahnung steigen mit der Anzahl der verwendeten personenbezogenen Daten.

Spätestens wenn die Daten von verschiedenen Konzerngesellschaften und auch außerhalb der EU verwendet werden sollen, wenn auf US Cloud-Anbieter oder andere Auftragsdatenverarbeiter zurückgegriffen wird, ist eine engmaschige Datenschutz-Compliance notwendig, um nicht in den Fokus der Datenschutzaufsichtsbehörden und Verbraucherschutzverbände zu geraten.

Kontakt

Sie haben Fragen? Dann nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Webinar zur EU-Datenschutzgrundverordnung

Heuking bündelt eine langjährige Erfahrung mit Kenntnissen über die aktuellsten technischen Entwicklungen und Branchen Know-how. Zudem arbeiten bei uns die Spezialisten des Datenschutzrechts Hand in Hand mit den Experten anderer Praxisgruppen, etwa des Arbeits- und Kartellrechts. Nur so ist es möglich,  komplexen Fragen etwa des Arbeitnehmerdatenschutzes, der datenschutzrechtlichen Risiken bei großen Outsourcing Projekten, und branchenspezifischen Datenschutzrisiken mit maßgeschneiderten Lösungen zu begegnen.

Newsletter

Aktuelle Vorträge

Microservices und Datenschutz – the good, the bad, the ugly

Hackdays I der REWE Digital GmbH in Köln, 31. Januar 2017

von Dr. Lutz Martin Keppeler

Aktuelle Veröffentlichungen

Verbraucherschutz im Datenschutzrecht – Einwilligungserklärungen und Transparenzpflichten
in PRev, 2016, S. 280 -285 von Dr. Lutz Martin Keppeler
Typische Fehler bei Einwilligungen zu Werbezwecken
Datenschutz Digital, Ausgabe November Nr. 15/16 von Dr. Lutz Martin Keppeler
Digitalisierung im Rahmen von technischen Dokumenten und Standards
Smart World – Smart Law? – Weltweite Netze mit regionaler Regulierung, Tagungsband Herbstakademie 2016 von Dr. Ubbo Aßmus
“Objektive Theorie“ des Personenbezugs und “berechtigtes Interesse“ als Untergang der Rechtssicherheit?
CR 2016, 360-367 von Dr. Lutz Martin Keppeler

Unsere Datenschutzanwälte

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK