|

"Schon vergeben?" - Der Heuking-Podcast zum Vergaberecht

Darf ich als öffentlicher Auftraggeber explizit die Lieferung bestimmter Produkte ausschreiben? Wann ist eine Losvergabe notwendig? Und wie läuft eigentlich ein nicht-offenes Verfahren ab?

Podcast abonnieren


Bei Rückfragen oder Anmerkungen zum Podcast freuen wir uns über Ihre E-Mail an schonvergeben(at)heuking.de.

Diese und weitere Fragen beantworten Anwälte aus dem Düsseldorfer Vergaberechts-Team um Partnerin Dr. Ute Jasper ab dem 22.06.2021 im neuen Heuking-Podcast „Schon vergeben?“. Alle zwei Wochen erklärt der Podcast in etwa 20-minütigen Folgen praxisnah und verständlich die Grundzüge des Vergaberechts. Dabei richtet sich das Angebot nicht nur an ein juristisches Fachpublikum, sondern auch und gerade an diejenigen, die von Oberschwellenbereich, Teilnahmewettbewerb und der UVgO unmittelbar betroffen sind.

 

Aktuelle Folgen

Folge 28: Forschung und Entwicklung
20.09.22
In der 28. Folge unseres Vergaberechts-Podcasts besprechen Daniela Kreuels und Christina Emde vergaberechtliche Besonderheiten bei Forschungs- und Entwicklungsleistungen. Im Wesentlichen bestehen zwei besondere Tatbestände: § 116 Abs. 1 Nr. 2 GWB nimmt bestimmte Forschungs- und…
weiterlesen
Folge 27: Kommunaler Wohnungsbau
06.09.22
Zurück aus der Sommerpause nehmen sich Dr. Ute Jasper und Rebecca Dreps in der neuen Folge unseres Podcasts „Schon vergeben“ dem Thema „Kommunaler Wohnungsbau“ an. Das Thema „Kommunaler Wohnungsbau“ ist in den letzten Jahren wieder ein zentrales Thema der öffentlichen…
weiterlesen
Folge 26: Aufhebung von Vergabeverfahren
05.07.22
Sarah Rose und Max Richter erklären in der 26. Folge des Vergaberechts-Podcasts, wie und unter welchen Voraussetzungen öffentliche Auftraggeber Vergabeverfahren aufheben können und dürfen. Frau Rose und Herr Richter sprechen in dem Podcast insbesondere über folgende Themen: …
weiterlesen
Folge 25: Vergabe von Planungsleistungen und die HOAI
14.06.22
In der 25. Folge unseres Vergaberechts-Podcasts sprechen Dr. Laurence Westen und Rebecca Dreps über die Vergabe von Planungsleistungen und die Grundzüge der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Gern haben wir in dieser Folge unseres Podcast einen Themenvorschlag…
weiterlesen
Folge 24: Update Vergaberecht Mai 2022
02.06.22
In der 24. Folge unseres Vergaberechts-Podcasts besprechen Dr. Ute Jasper und Daniela Kreuels aus vergaberechtlicher Sicht relevante aktuelle Entscheidungen und Entwicklungen. Wichtige Neuerungen sind neben der ab dem 01.06.2022 geltenden Abfragepflicht beim Wettbewerbsregister…
weiterlesen
Folge 23: Öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit
17.05.22
In der 23. Folge unseres Vergaberechts-Podcasts sprechen Kirstin van de Sande und Rebecca Dreps über den Ausnahmetatbestand für die ausschreibungsfreie öffentlich-öffentliche Zusammenarbeit nach § 108 Abs. 6 GWB. Im Fokus steht dabei eine Entscheidung des Europäischen…
weiterlesen
Extra: Plötzlich knappe Rohstoffe und teure Energie – was tun?
03.05.22
In der zweiten Extra-Ausgabe unseres Vergaberechts-Podcasts werfen Dr. Ute Jasper, Dr. Christopher Marx und Philip Berger einen Blick auf Preissteigerungen und Lieferengpässe. Anschaulich und praxisnah zeigen sie Handlungsmöglichkeiten und rechtliche Grenzen in Folge des…
weiterlesen
Folge 22: Lieferkettengesetz
19.04.22
In der 22. Folge unseres Vergaberechts-Podcasts geben Sarah Rose und Moritz von Voß einen Überblick über das Lieferkettengesetz und seine Auswirkungen auf das Vergabeverfahren. Sarah Rose und Moritz von Voß sprechen in dieser Folge insbesondere folgende Punkte an: Ziel und…
weiterlesen
Folge 21: Update Vergaberecht April 2022
05.04.22
In der 21. Folge unseres Vergaberechts-Podcasts besprechen Daniela Kreuels und Christina Emde aus vergaberechtlicher Sicht relevante aktuelle Entscheidungen und Entwicklungen. Vergabeerleichterungen der Bundesländer in der Ukraine-Krise: Mehrere Bundesländer reagieren mit…
weiterlesen
Folge 20: Vorbefassung bzw. Projektantenproblematik und Interessenkonflikte
22.03.22
In der 20. Folge des Vergaberechts-Podcasts stellen Reinhard Böhle und Christina Emde die Thematik der „Vorbefassung bzw. Projektantenproblematik“ und der „Interessenkonflikte“ in Vergabeverfahren vor.  1) Vorbefassung bzw. Projektantenproblematik: Was versteht man unter der…
weiterlesen
Folge 19: Vertiefung Verhandlungsverfahren
08.03.22
In der neunzehnten Folge unseres Vergaberechts-Podcasts sprechen Sarah Rose und Mike Steffen über das Verhandlungsverfahren. Überblick über die Vor- und Nachteile Das Verhandlungsverfahren ist für Auftraggeber ein beliebtes Mittel der Verfahrensgestaltung, da der Auftraggeber…
weiterlesen
Folge 18: Die Unterschwellenvergabeverordnung
22.02.22
In der achtzehnten Folge unseres Vergaberechts-Podcasts sprechen Rebecca Dreps und Daniela Kreuels über Vergaben unterhalb der EU-Schwellenwerte nach der Unterschwellenvergabeordnung (UVgO). In dieser Folge beschäftigen wir uns mit Vergaben unterhalb der sogenannten…
weiterlesen
Folge 17: Umweltschutz im Vergabeverfahren - Struktur und Best Practice
08.02.22
In der siebzehnten Folge unseres Vergaberechts-Podcasts sprechen Dr. Ute Jasper und Daniela Kreuels anhand von vielen Beispielen darüber, wie sich der Umweltschutz bei der Vergabe von öffentlichen Aufträgen berücksichtigen lässt. Unter dem Stichwort Nachhaltige Vergaben – Green…
weiterlesen
Folge 16: Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit
25.01.22
In der sechzehnten Folge unseres Vergaberechts-Podcasts erläutern Rebecca Dreps und Moritz von Voß, wann Auftragsänderungen während der Vertragslaufzeit – d.h. nach Abschluss des Vergabeverfahrens – eine Neuausschreibung erforderlich machen.  Frau Dreps und Herr von Voß sprechen…
weiterlesen
Folge 15: Rahmenvereinbarungen – Möglichkeit zur effizienten Beschaffung von wiederkehrenden Leistungen
11.01.22
In der fünfzehnten Folge unseres Vergaberechts-Podcasts erläutern Max Richter und Moritz von Voß, welche Vorteile der Abschluss einer Rahmenvereinbarung bietet und welche Besonderheiten öffentliche Auftraggeber bei der Vergabe und vertraglichen Ausgestaltung von…
weiterlesen
Folge 14: Die wichtigsten Entscheidungen 2021
21.12.21
In der vierzehnten Folge unseres Vergaberechts-Podcasts lassen Dr. Ute Jasper und Daniela Kreuels in einem Jahresrückblick die aus ihrer Sicht wichtigsten vergaberechtlichen Entscheidungen des Jahres 2021 Revue passieren.  Wichtig sind für sie dabei nicht in erster Linie die…
weiterlesen
Folge 13: Festlegung des Auftragsgegenstandes – das Leistungsbestimmungsrecht des Auftraggebers unter der Lupe
07.12.21
In der dreizehnten Folge unseres Vergaberechts-Podcasts erläutern Rebecca Dreps und Sarah Rose die rechtlichen Möglichkeiten und Grenzen des Auftraggebers bei der Leistungsbestimmung.  Frau Dreps und Frau Rose sprechen in dem Podcast insbesondere über folgende Themen: …
weiterlesen
Folge 12: Rechtsschutz im Vergabeverfahren – Rüge und Nachprüfungsverfahren
23.11.21
Sarah Rose und Max Richter erklären in der zwölften Folge des Vergaberechts-Podcasts, wie öffentliche Auftraggeber am besten mit Rügen umgehen und wie ein Nachprüfungsverfahren abläuft. Sarah Rose und Max Richter sprechen in dem Podcast insbesondere über folgende Themen: Der…
weiterlesen
Folge 11: Häufige Fehler im Vergabeverfahren – Wo gehobelt wird…
09.11.21
In der elften Folge des Vergaberechts-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek zeigen Christina Emde und Max Richter häufige Fehler auf, die öffentlichen Auftraggebern vor allem bei der Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren passieren, und erläutern, worauf Sie achten…
weiterlesen
Folge 10: Grundzüge der e-Vergabe
26.10.21
In der zehnten Folge des Vergaberechts-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek führen Machmud Gadjisade und Moritz von Voß die Hörer*innen in die Anforderungen und Fallstricke der e-Vergabe ein. Sie geben außerdem einen Überblick über die damit einhergehenden datenschutzrechtlichen…
weiterlesen
Folge 9: Dokumentation des Vergabeverfahrens
12.10.21
In der neunten Folge des Vergaberechts-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek stellen Christina Emde und Daniela Kreuels die Dokumentation des Vergabeverfahrens vor. Geregelt ist die Dokumentation des Vergabeverfahrens in § 8 VgV für den Oberschwellenbereich, in § 6 UvGO für den…
weiterlesen
Folge 8: Welche Möglichkeiten gibt es, ein Vergabeverfahren zu vermeiden?
28.09.21
In der achten Folge des Vergaberechts-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek erklären Reinhard Böhle und Sarah Rose den Hörer*innen die Ausnahmen von der Vergabepflicht und wie man Vergabeverfahren vermeiden kann. Dass Mandant*innen auf ein Vergabeverfahren verzichten wollen,…
weiterlesen
Extra: Eil-Verfahren u.a. wegen Flutkatastrophe und Corona-Pandemie
16.09.21
In der ersten Extra-Ausgabe des Vergaberecht-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek werfen Dr. Ute Jasper und Daniela Kreuels einen Blick auf dringliche Vergaben vor dem Hintergrund der jüngsten Hochwasserkatastrophen nach Starkregen. Wer schnell planen, bauen und bestellen muss,…
weiterlesen
Folge 7: Wer macht das Rennen? - Zuschlagskriterien und Wertung von Angeboten
14.09.21
In der siebten Folge des Vergaberechts-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek erklären Reinhard Böhle und Max Richter den Hörer*innen die Zuschlagskriterien und die Wertung von Angeboten: Was und wie darf ich werten? Öffentliche Auftraggeber müssen sich genau überlegen, wie sie…
weiterlesen
Folge 6: Eignungskriterien und -prüfung
31.08.21
In der sechsten Folge des Vergaberecht-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek beschäftigen sich Daniela Kreuels und Sarah Rose mit den Eignungskriterien, sowie deren Prüfung. Der Auftraggeber prüft die Eignung, um sicherzustellen, dass die Bewerber bzw. Bieter den…
weiterlesen
Folge 5: Wahl der Verfahrensart und Vergabeunterlagen
17.08.21
In der fünften Folge des Vergaberechts-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek erklären Reinhard Böhle und Sarah Rose den Hörer*innen die verschiedenen Verfahrensarten, die dem öffentlichen Auftraggeber bei der Beschaffung zur Verfügung stehen. Daneben geben sie einen Überblick…
weiterlesen
Folge 4: Ablauf eines Vergabeverfahrens
03.08.21
In der vierten Folge des Vergaberecht-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek führen Rebecca Dreps und Daniela Kreuels die Hörer*innen durch den Ablauf eines typischen Vergabeverfahrens. Zunächst besprechen sie den Ablauf eines Offenen Verfahrens, dem simpelsten wettbewerblichen…
weiterlesen
Folge 3: Wer? Was? Wie? – Die Begriffe Öffentlicher Auftraggeber und Öffentlicher Auftrag
20.07.21
In der dritten Folge des Vergaberecht-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek werfen Christina Emde und Daniela Kreuels einen Blick auf die vergaberechtlichen Begriffe des Öffentlichen Auftraggebers sowie des öffentlichen Auftrages und erklären, warum deren Verständnis wichtig ist.…
weiterlesen
Folge 2: Grundsätze des Vergaberechts
06.07.21
In der zweiten Folge des Vergaberecht-Podcasts von Heuking Kühn Lüer Wojtek werfen Rebecca Dreps und Daniela Kreuels einen Blick auf die Grundsätze des Vergabeverfahrens, insbesondere auf den § 97 des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB). Die Grundsätze des Wettbewerbs…
weiterlesen
Folge 1: Einführung ins Vergaberecht
22.06.21
Darf ich als öffentlicher Auftraggeber explizit die Lieferung bestimmter Produkte ausschreiben? Wann ist eine Losvergabe notwendig? Und wie läuft eigentlich ein nicht-offenes Verfahren ab? Diese und weitere Fragen beantworten Anwälte aus dem Düsseldorfer Vergaberechts-Team um…
weiterlesen

Sie benutzen aktuell einen veralteten und nicht mehr unterstützten Browser (Internet-Explorer). Um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und mögliche Probleme zu ersparen, empfehlen wir Ihnen einen moderneren Browser zu benutzen.